Archiv

  • Mannschaftsgold und zwei Finalteilnahmen der Junioren
    Europameisterschaften

    Mannschaftsgold und zwei Finalteilnahmen der Junioren

    23.07.2017 – Der männliche Nachwuchs des Deutschen Schützenbundes sorgte bei den Europameisterschaften im Sportschießen am Sonntag in Baku (Aserbaidschan) für die sportlichen Highlights aus deutscher Sicht. Die Mannschaft mit Luc Dingerdißen, David Koenders (Foto) und Kai Dembeck gewann Gold, zudem qualifizierte sich ein Duo dieses Trios für das Einzelfinale. Mehr

  • Robin Walter und Nils Strubel gewinnen gleich zum Auftakt Gold
    Europameisterschaften

    Robin Walter und Nils Strubel gewinnen gleich zum Auftakt Gold

    22.07.2017 – Traumauftakt für die Mannschaft des Deutschen Schützenbundes bei den Europameisterschaften in Baku (Aserbaidschan): Robin Walter (Foto) gewann gleich bei der ersten Entscheidung mit der Freien Pistole der Junioren mit 226,2 Ringen Gold. Dazu holte Nils Strubel Gold und damit einen Quotenstartplatz für die Olympischen Jugendspiele 2018 in Buenos Aires (Argentinien), was den männlichen Luftgewehr-Nachwuchsschützen misslang. Mehr

  • Limitzahlen Deutsche Meisterschaften ab sofort online
    Deutsche Meisterschaften

    Limitzahlen Deutsche Meisterschaften ab sofort online

    21.07.2017 – Die Limitzahlen für die Deutschen Meisterschaften im Sportschießen, die in der Zeit vom 24. August bis 4. September in München ausgetragen werden sowie die Zulassungszahlen für die Deutsche Meisterschaft in der Disziplin Ordonannzgewehr (29.09. - 30.09.) und die Deutsche Meisterschaft Kleinkaliber und Luftpistole Auflage (05.10. - 08.10.) in Hannover, können ab sofort online eingesehen werden und stehen zum Download zur Verfügung. Mehr

  • DSB startet mit großem Aufgebot nach Baku
    Europameisterschaften

    DSB startet mit großem Aufgebot nach Baku

    18.07.2017 – Das riesige Aufgebot des Deutschen Schützenbundes für die Europameisterschaften Kleinkaliber für Gewehr und Pistole, für Flinte und für Großkaliber unterstreicht die hervorgehobene Position dieses Wettkampfes vom 22. bis 3. August in der Hauptstadt Aserbaidschans, Baku. Die Titelkämpfe, in denen der DSB 77 Startplätze besetzt, sind der absolute Höhepunkt im nacholympischen Jahr. Sie bedeuten einerseits Überprüfung und möglichst Bestätigung der Topergebnisse von Rio, andererseits Sichtung bei Erwachsenen wie dem Nachwuchs unter größter Wettkampfanspannung. Mehr

  • Michelle Seiler und Skeet-Junioren gewinnen Bronze
    International

    Michelle Seiler und Skeet-Junioren gewinnen Bronze

    17.07.2017 – Der Förderkreis Wurfscheibe macht es möglich: Die Wurfscheiben-Nachwuchs des Deutschen Schützenbundes konnte aufgrund der gesammelten Spendengelder am Internationalen Wettkampf im finnischen Orimatilla teilnehmen und wichtige Wettkampferfahrung sammeln. Der größte Erfolg gelang dabei Michelle Seiler (Foto rechts) aus Gräfenroda im Trapwettbewerb. Mehr

  • Rohrberg feiert mit Titel beste World-Games-Generalprobe
    Deutsche Meisterschaften

    Rohrberg feiert mit Titel beste World-Games-Generalprobe

    17.07.2017 – Die Deutschen Meisterschaften in Hohegeiß wurden in diesem Jahr zumindest für zwei Sportler auch zur Generalprobe. In wenigen Tagen nehmen Sebastian Rohrberg, die Olympia-Zweite Lisa Unruh und Manja Conrad mit dem Blankbogen an den World Games in Breslau teil. Unruh verzichtete auf den DM-Start, Sebastian Rohrberg feierte den Titelgewinn und Manja Conrad holte Bronze. Mehr

  • 2. FITASC Deutschland-Cup Compak-Sporting
    International

    2. FITASC Deutschland-Cup Compak-Sporting

    17.07.2017 – Jonas Prip heißt der Sieger es 2. FITASC Deutschland-Cup im Compak®-Sporting. Im thüringischen Suhl war der Däne Bester der 74 Starter und traf insgesamt 190 der 200 Scheiben. An zwei Wettkampftagen traten Männer und Frauen aus insgesamt 11 Nationen an. Schon früh warf der Wettkampf seine Schatten voraus. Bereits die gesamte Woche über war das Team um Frank Günther und Jürgen Raabe mit der Aufstellung und Ausrichtung der Wurfmaschinen beschäftigt. Mehr

  • Beste Platzierungen für weibliche Nachwuchsteams
    International

    Beste Platzierungen für weibliche Nachwuchsteams

    16.07.2017 – Die beiden Halbfinalteilnahmen der Juniorinnen und Kadetten weiblich mit dem Recurvebogen waren die besten Ergebnisse des deutschen Bogen-Nachwuchsteams beim Junior Cup im kroatischen Porec. Der Gewinn der Bronzemedaille durch die Juniorinnen wurde zur Krönung. Der gut besetzte Wettkampf war eine gute Möglichkeit, um sich auch in Hinblick auf mögliche höhere Aufgaben zu empfehlen. Mehr

  • Damen feiern zum Abschluss triumphalen Sieg
    Weltmeisterschaften

    Damen feiern zum Abschluss triumphalen Sieg

    16.07.2017 – Der Abschluss der Armbrust-Weltmeisterschaften im kroatischen Osijek wurde für das große deutsche Aufgebot unter Leitung von Josef Beckmann ein goldener. Michaela Walo (München, Foto Mitte) gewann mit 489 Ringen nach dem Finale vor ihren beiden Teamkameradinnen Sylvia Aumann (Buch am Erlbach, Foto links) mit 486 und Sandra Reimann (Schierling, Foto rechts) mit 485 Ringen, die Bronze im Stechen sicherte. Nach der Qualifikation hatte bereits ihr Mannschaftserfolg festgestanden. Walo mit 392, Aumann mit 391 und Reimann mit 389 Ringen gewannen mit insgesamt 1172 Ringen überlegen Gold. Mehr

  • Sandra Reimann feiert größte Erfolge
    Weltmeisterschaften

    Sandra Reimann feiert größte Erfolge

    16.07.2017 – Bei den Weltmeisterschaften der Armbrustschützen im kroatischen Osijek erreichte das große deutsche Aufgebot unter Leitung von Josef Beckmann schon bis zum Freitag einige schöne Erfolge. So gewann Laura Nold (Grünberg) bei den Juniorinnen Bronze mit 477 Ringen über zehn Meter, Juliana Siemon (Fuldabrück) kam mit 469 Ringen auf den siebten Platz. Martina Sprengard (Oberarnbach) wurde mit 371 Ringen 16. Bei den Junioren wurde Julian Kemptner (Fensterbach) Siebter mit 478 Ringen nach dem Finale. Louis Fürst (Niederalfingen) und Marius Klöckers (Karlskron) erreichten mit 378 und 377 Ringen die Ränge 16 und 17. Mehr

Seite 1 von 609 1 2 3 609