Allgemeines

„Unser Star für Baku“ ist Sportschütze

„Unser Star für Baku“ ist Sportschütze

07.03.2012 – Roman Lob (Foto), der Deutschland in diesem Jahr beim Eurovision Song Contest in Baku (Aserbeidschan) vertreten wird, ist Sportschütze. Der 21-jährige gebürtige Düsseldorfer, der bei der Casting-Show „Unser Star für Baku“ mit dem Lied „Standing Still“ gewann, ist Mitglied im SSV Rott-Wied im Rheinischen Schützenbund.

Roman Lob wurde von seinem Großvater, der in der Kirche Orgel spielte, an die Musik herangeführt. Seit seinem achten Lebensjahr macht er Musik. In einer AG der Realschule Neustadt entdeckte er den Gesang für sich.

Lob gründete 2005 mit zwei Freunden die Band „Painful Poison“, in der er Schlagzeug spielt. Er beteiligte sich an der Metal-Band „Days of Despite“, deren Gründung im Herbst 2007 erfolgte, und als Sänger der Band „Three of a Kind“. Als Teilnehmer der vierten Staffel der Casting-Show „Deutschland sucht den Superstar“ wurde er 2007 erstmals einem größeren Publikum bekannt.

Die Mitglieder des Rheinischen und des Deutschen Schützenbundes werden ihrem Schützenbruder für den 26. Mai beim Finale in Baku sicherlich viel Erfolg wünschen und ganz fest die Daumen drücken.