Bundesliga

Spannung am Tabellenende und auf den Spitzenpositionen

Spannung am Tabellenende und auf den Spitzenpositionen

06.01.2015 – In der Bundesliga Bogen Gruppe Süd wird es am kommenden Samstag beim dritten Wettkampf der Gruppenphase vor allem am Tabellenende spannend, denn die vier Mannschaften in der unteren Tabellenhälfte liegen nur durch zwei Punkte voneinander entfernt.

Der PSV Reutlingen hat vor den sieben Begegnungen mit 7:21 Zählern als Tabellenletzter dabei die ungünstigste Ausgangsposition, doch auch die SG Freiburg mit 8:20 Punkten als Siebter sowie die mit jeweils 9:19 punktgleichen Teams von den Bogenschützen Neumarkt und Gut Schuss Boxdorf werden diesmal eifrig punkten müssen, um sich von den Abstiegsplätzen zu entfernen.

Neun Punkte Differenz liegen zwischen dem derzeitigen Tabellenvierten SGI Welzheim und dem Fünften aus Neumarkt. Ein beruhigender Vorsprung, der wahrscheinlich nicht mehr in Gefahr gerät, zumal die vier Teams in der oberen Tabellenhälfte entsprechende Qualität besitzen.

Die SGI Welzheim tritt diesmal in eigener Halle (Franz-Baum-Halle, Franz-Baum-Weg 2, 73642 Welzheim) an und hat für die Zuschauer einiges vorbereitet. Auf der modernen Anlage stehen Kameras und Monitore, die es den Besuchern erlauben, jeden einzelnen Schuss hautnah zu verfolgen.

Sportlich will der fünfmalige Meister natürlich als Ausrichter seine Position im Hinblick auf das Bundesligafinale im Februar verbessern. Mit 18:10 Punkten und einer Satzdifferenz von 20 stehen die Welzheimer exakt gleich mit dem Tabellendritten BSG Ebersberg um Michelle Kroppen (Foto).

Als Tabellenführer kommt die SK Fellbach-Schmiden nach Welzheim. Das Team liegt mit 22:6 Zählern auf der Spitzenposition, gefolgt von der FSG Tacherting, die mit 21:7 Punkten knapp dahinter den zweiten Rang einnimmt.

Keines der vier erstplatzierten Teams kann Punkte verschenken, denn erstens kann die endgültige Finalteilnahme bereits vor dem letzten Wettkampftag der Gruppenphase vielleicht schon gesichert werden, zweitens ist natürlich auch die Platzierung wichtig, denn als Tabellenführer entgeht man zum Beispiel im Bundesligafinale zunächst dem Ersten der Gruppe Nord. Darüber hinaus ist es zwischen diesen Mannschaften natürlich auch eine Frage des Prestiges.

Alle Ergebnisse des dritten Wettkampftages der Bundesliga Bogen Gruppe Süd finden Sie nach Abschluss der Wettkämpfe über diesen Link.

Foto: © Eckhard Frerichs

Das Foto in Originalgröße