Bundesliga

Fallen Vorentscheidungen schon vor dem letzten Wettkampftag?

Fallen Vorentscheidungen schon vor dem letzten Wettkampftag?

06.01.2016 – In der Bundesliga Bogen Gruppe Nord gibt es nach der Hälfte der Wettbewerbe in der Gruppenphase der Saison 2015/2016 eine Drei-Klassen-Gesellschaft. Am kommenden Samstag können beim gastgebenden SV Querum (Sporthalle, Güldenstr. 38, 38100 Braunschweig) bereits die ersten Vorentscheidungen fallen.

An der Spitze stehen vier Mannschaften, die aller Wahrscheinlichkeit nach das Finale erreichen, das am 20. Februar in der modernen Sporthalle am innerstädtischen Platz der Deutschen Einheit in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden ausgetragen wird.

Aufgrund ihrer bisherigen Leistungen in den bereits absolvierten 14 Partien geht Tabellenführer Sherwood BSC Herne mit 24:4 Zählern auf Rang eins, mit den besten Chancen in die vorletzte Veranstaltung der Gruppe Nord in Braunschweig.

Der Ausrichter des dritten Wettkampftages, der SV Querum um Spitzenschütze Florian Floto (Foto), Meister der Jahre 2012 und 2013, liegt mit 20:8 Punkten auf Platz zwei und hat mit der Unterstützung des eigenen Publikums im Rücken die große Möglichkeit, diesen Rang zu festigen.

Nur zwei Punkte dahinter liegen der Titelverteidiger SV Dauelsen und der dreimalige Meister BSC BB-Berlin mit 18:10 Zählern gleichauf. Bei der personellen Ausstattung dieser vier Mannschaften scheint auch den Experten nur die Reihenfolge am Ende der Gruppenphase noch interessant, denn im Modus „Jeder gegen Jeden“ kann sich natürlich unter diesem Spitzen-Quartett noch einiges ändern.

Auf Rang fünf mit 13:15 Punkten liegt der BSC Laufdorf, der sicherlich die Möglichkeit hat, bei entsprechenden Erfolgen in der zweiten Hälfte der Gruppenphase den vier Erstplatzierten noch gefährlich zu werden, doch zeigte gerade der letzte Wettkampftag, dass das Team aus Hessen genau den Platz im Mittelfeld belegt, der seiner derzeitigen Leistungsstärke entspricht.

Bereits sechs Punkte Differenz haben die Laufdorfer auch zum unteren Teil der Tabelle, wo drei Mannschaften gegen den Abstieg kämpfen und sich sicherlich bereits in Braunschweig spannende Duelle liefern werden.

Mit 7:21 Punkten führt die SG Norderstedt dieses Trio auf Rang sechs, der zum Klassenerhalt am Ende reichen würde, an. Nur knapp dahinter folgen MASA Mülheim und der KKB Köln mit 6:22 Zählern. Für Spannung am Tabellenende ist also bestens gesorgt.

Die kompletten Ergebnisse der Bundesliga Bogen Gruppe Nord finden Sie nach Abschluss der Wettkämpfe über diesen Link.

Das Foto in Originalgröße

Foto: © Eckhard Frerichs