Bundesliga

SV Kriftel und Hubertus Elsen komplettieren die Finals

SV Kriftel und Hubertus Elsen komplettieren die Finals

13.02.2016 – Der SV Kriftel mit der Luftpistole und Hubertus Elsen mit dem Luftgewehr folgen dem SV Waldkirch und dem SB Freiheit in das jeweilige Finale am morgigen Sonntag in Rotenburg an der Fulda. Die Hessen schlugen Rekordmeister SGI Waldenburg mit 3:1 und mit dem gleichen Ergebnis setzten sich die Paderborner Vorstädter gegen die Bayern durch.

Sonja Pfeilschifter (Foto), die Nummer eins bei Elsen, schloss ihren Wettkampf mit dem Optimalresultat ab. 400 Ringe standen am Ende auf der Anzeigetafel, keine Chance für Gegner Martin Strempfl, der auf 393 Zähler kam. Die vielfache Welt- und Europameisterin machte den Sieg der Westfalen perfekt, denn vorher hatten Nadine Schüller (392:388 gegen Yvonne Jaekel) und Julian Justus (398:396 gegen Anna-Lena Kinateder) die ersten beiden Mannschaftspunkte für Elsen geholt.

Abhinav Bindra (Elsen) und Isabella Straub (Prittlbach) trennten sich 396:396 unentschieden und Julia Bauer holte bei ihrem 392:387 gegen Andreas Tasche den Ehrenpunkt für die Schützen aus Prittlbach.

Nach ausgeglichenem Beginn der Begegnung bekam der SV Kriftel zur Hälfte der Partie gegen Waldenburg ein leichtes Übergewicht, was allerdings zunächst sehr knapp aussah. Christian Reitz machte an Position eins schnell gegen Joao Costa klar, wer als Sieger vom Stand kommen würde. 383:379 hieß es schließlich für den Pistolen-Allrounder aus Kriftel

Im umgekehrten Fall zeigte Philipp Käfer wieder seine ausgezeichnete Form und schlug Slawomira Szpek klar mit 389:376. 1:1 stand es damit. Kurz darauf trennten sich Abdullah Ustaoglu (Waldenburg) und Aaron Sauter (Kriftel) leistungsgerecht mit 382:382, so dass es auf die Positionen vier und fünf ankam.

Tobias Backes (Waldenburg) unterlag jedoch Dominik Snger (Kriftel) mit knappen 374:375 Ringen und auch Tobias Bumb (Waldenburg) ging letztendlich gegen Adreas Fix (Kriftel) beim 373:378 als Verlierer vom Stand.

So kommt es morgen im Kampf um die Bronzemedaille zu den Paarungen SGI Waldenburg gegen PSV Olympia Berlin (Luftpistole) sowie Germania Prittlbach gegen die HSG München (Luftgewehr), bevor dann der SV Kriftel gegen den SV Waldkirch (Luftpistole) sowie Hubertus Elsen gegen SB Freiheit (Luftgewehr) um die Meisterspiegel des Deutschen Schützenbundes kämpfen werden.

Alle Ergebnisse des Bundesligafinales in Rotenburg finden Sie über diesen Link.

Das Foto in Originalgröße