Deutsche Meisterschaften

Die Nachwuchsschützin des Jahres 2016 heißt Katrin Murche

Die Nachwuchsschützin des Jahres 2016 heißt Katrin Murche

29.08.2016 – Neben der Lotterie des Förderkreises Wurfscheibe ist es zur schönen Tradition geworden, dass die Firma Krieghoff während der Deutschen Meisterschaft auf der Olympiaschießanlage in Garching Hochbrück den Nachwuchsschützen des Jahres ausgezeichnet. Als Anerkennung ihrer sportlichen Leistungen erhielt in diesem Jahr Katrin Murche eine K-80 Flinte.

In der von Paul Pigorsch (Foto links) gehaltenen Laudatio beschrieb er die Nachwuchsschützin als eine immer lächelnde, freundliche Person, die stets kämpft, auch wenn der Wettkampf einmal nicht so läuft.

Zum Schießsport kam das Talent im Jahr 2010 durch die Teilnahme an einem Schnupperkurs auf einem Schießstand. Ihre erste Schritte machte sie dagegen in der Disziplin Laufende Scheibe und errang dort nach 2-jährigem Training bei den Deutschen Meisterschaften 2012 mit der Schülermannschaft den 3. Platz und im Einzel den 2. Platz.

Im Oktober 2012 wechselte sie zur Disziplin Wurfscheibe. Bei einer Sichtung in Suhl erkannten die Trainer, dass in ihrer Bewegung ein gewisser „Blues“ erkennbar war und sagten ihr bei weiterem kontinuierlichem Training eine erfolgreiche Karriere voraus. Sie sollten Recht behalten!

Die erfolgreiche Karriere begann beim SSC Neiden unter Uwe Kammer, der mit seiner Arbeit den Grundstein für ihre erfolgreiche Entwicklung legte. 2015 wechselte sie nach Frankfurt/Oder und besuchte dort das Sportgymnasium. Dort trainiert sie seitdem bei Dirk Wietrichowski. Das sich dieser Wechsel gelohnt hat, verdeutlichen ihre Ergebnisse im Wettkampfjahr 2015. Insgesamt acht Mal erfüllte sie die Bundeskadernorm für Juniorinnen.

Ihre bisher größten sportlichen Erfolge waren ein 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft 2014 und ein 2. Platz bei der DM 2015 in der Altersklasse Junioren B. Bei ihrer ersten Teilnahme an einer Europameisterschaft errang Katrin Murche (Foto 2. von rechts) Platz 10 in der Einzelwertung und die Bronzemedaille in der Mannschaft.

Um auch die nächsten Jahre erfolgreich zu gestalten und den nahtlosen Übergang in das Damenalter zu vollziehen, wünscht der Förderkreis Nationalmannschaft Wurfscheibe und der Deutsche Schützenbund Katrin Murche alles Gute. Wir hoffen, dass diese K-80 ein treuer Begleiter auf dem Weg in die Weltspitze sein wird.

Überreicht wurde das wertvolle Sportgerät vom Geschäftsführer der Firma Krieghoff, Peter Braß (Foto 2. von links) und im Beisein des Vizepräsidenten Sport, Gerd Furnier (Foto Mitte) sowie des Bundetrainers Uwe Möller (Foto rechts).