Weltcup

Bogen-Weltcup Berlin 2017 im TV

Bogen-Weltcup Berlin 2017 im TV

10.08.2017 – Gute Nachricht für alle, die es nicht mehr rechtzeitig nach Berlin schaffen: Der dort zurzeit stattfindende Hyundai Archery World Cup 2017 kann über mehrere Medien zum Teil live verfolgt werden. Auch die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ARD und ZDF sind mit von der Partie.

Live-Streams sind auf Archery TV, dem offiziellen YouTube-Kanal von World Archery, angekündigt:

  • Samstag, 12.08.2017, ab 9:30 Uhr – Compound Mixed Team Finale
  • Samstag, 12.08.2017, ab 13:00 Uhr – Compound Einzel Finales
  • Sonntag, 13.08.2017, ab 9:30 Uhr – Recurve Mixed Team Finale
  • Sonntag, 13.08.2017, ab 13:00 Uhr – Recurve Einzel Finales.

Benutzen Sie dazu den folgenden Link: www.youtube.com

oder direkt auf World Archery: www.worldarchery.org

Bereits seit Mittwoch ist der Live-Ergebnisdienst von World Archery hinter dem folgenden Link aktiv: www.worldarchery.org

ARD und ZDF übernehmen die Signale von World Archery, kommentieren aber selbst und haben auch Teams vor Ort. Das ZDF überträgt vom Lilli-Henoch-Sportplatz am Anhalter Bahnhof am Samstag, 15.07.2017 ab 13:00 Uhr im Rahmen der Berichterstattung der Leichtathletik-WM in London. Die ARD folgt am Sonntag mit Berichten im Rahmen der Sportschau ab 15:00 Uhr bzw. ab 16:55 Uhr.

Eine dreißigminütige Zusammenfassung über den Bogen-Weltcup zeigt Eurosport am Montag, 21.08.2017 um 12:30 Uhr und um 23:30 Uhr.

Der TV-Sender RBB berichtete am Dienstag, den 08.08.2017 in verschiedenen Sendungen vom Weltcup: