Allgemeines

DSB schreibt Stelle im Bereich Veranstaltungsmanagement im Sport aus

DSB schreibt Stelle im Bereich Veranstaltungsmanagement im Sport aus

19.09.2017 – Der Deutsche Schützenbund (DSB), Fachverband für Sport- und Bogenschießen, ist mit 1,4 Millionen Mitgliedern in über 14.000 Vereinen der viertgrößte olympische Spitzensportverband im Deutschen Olympischen Sportbund. Im Zuge einer altersbedingten Nachfolgeregelung suchen wir zum 1. Januar 2018 oder später einen Mitarbeiter (m/w) im Bereich Veranstaltungsmanagement im Sport als Verstärkung des Teams.

Die in dieser Form neu geschaffene Stelle ist in Vollzeit zu besetzen, auf Dauer angelegt, aber zunächst auf zwei Jahre befristet. Dienstort ist der Sitz der Geschäftsstelle in Wiesbaden.

Die Aufgaben

  • Konzeption, Planung, Organisation und Umsetzung von sportlichen Veranstaltungen - vorrangig im internationalen Umfeld (internationale Sportmaßnahmen, die der Verband in Deutschland ausrichtet
  • ganzheitliche Veranstaltungsplanung und -durchführung unter Beachtung und Einhaltung der Verbandsvorgaben (nat./intern.)
  • Vor-Ort-Betreuung von Veranstaltungen
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Mitarbeiterteam, bestehend aus Haupt- und Ehrenamt
  • Budgetüberwachung und -kontrolle

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Eventmanager oder Veranstaltungskaufmann (m/w) bzw. Studienabschluss in Event-/Sportmanagement
  • erste Praxiserfahrung im Event-/Veranstaltungsmanagement, vorzugsweise im Sport
  • sehr gute Nutzerkenntnisse in MS Office
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kommunikationsstärke sowie ein hohes Maß an Organisationstalent, Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Teamfähigkeit und Aufgeschlossenheit
  • zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise sowie wirtschaftliches Denken

     

Die komplette Stellenausschreibung und weitere Informationen finden Sie unter dem nachfolgenden Link: