Allgemeines

BSSB schreibt Sportdirektorenstelle (m/w) aus

BSSB schreibt Sportdirektorenstelle (m/w) aus

08.02.2018 – Der Bayerische Sportschützenbund e.V. (BSSB) ist der Dachverband der schieß- und bogensporttreibenden Vereine in Bayern und hat seinen Sitz auf der Olympia-Schießanlage in Garching bei München. Mit fast einer halben Million Mitgliedern sind wir einer der größten Sportverbände in Deutschland und der größte Landesverband im Deutschen Schützenbund (DSB).

Für den Bereich Leistungssport suchen wir im Rahmen einer Nachfolgeregelung
möglichst zum 01. August 2018 einen

Sportdirektor (m/w)

für eine Vollzeitbeschäftigung (40 Std/Woche).

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Organisatorische und technische Planung und Durchführung des Leistungssportbetriebes,
  • Koordinierung und sportfachliche Leitung unserer Landestrainer und Referenten (disziplinübergreifend),
  • Erstellung, Betreuung und Evaluation von Nachwuchssportkonzepten sowie Trainingskonzepten für den Leistungssport,
  • Erstellung von Aus- und Weiterbildungsplänen für Trainer und Kampfrichter,
  • Planung und Organisation von Lehrgängen und Wettkämpfen sowie die Erstellung entsprechender Jahresplanungen,
  • Vorbereitung und Durchführung verbandseigener Maßnahmen,
  • sportfachliche Beratung der Verbandsgremien und der Geschäftsführung.

Idealerweise bringen Sie folgende Voraussetzungen mit:

  • Sie verfügen über eine gültige Trainer A-Lizenz (DOSB) oder einen Abschluss als Diplomtrainer oder über eine gleichwertige Qualifikation (z. B. Sportlehrer),
  • solide Kenntnisse des Leistungssport- und Kadersystems des DSB,
  • solide Kenntnisse des Meisterschafts- und Ligen-Systems des DSB / BSSB,
  • einschlägige Regelkenntnisse der olympischen Schießdisziplinen,
  • Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern und Sportlern,
  • eine selbständige Arbeitsweise und ein hoher Grad an Teamfähigkeit,
  • die Bereitschaft zum Dienst am Abend und an Wochenenden,
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Wir bieten Ihnen:

  •  eine verantwortungsvolle und attraktive Führungsposition in einem großen Spitzensportverband,
  • eine angemessene Vergütung sowie attraktive Sozialleistungen,
  • flexibel gestaltbare Dienstzeiten,
  • die Möglichkeit, eigene Ideen und Vorstellungen einzubringen und zu verwirklichen,
  • die Möglichkeit zur Weiterbildung,
  • ein hochmotiviertes Team und ausgezeichnetes Betriebsklima.

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Überführung in ein unbefristetes Dienstverhältnis ist angedacht.

Sollten Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer Verfügbarkeit und Ihren Gehaltsvorstellungen (bitte per Email).

Kontakt und Fragen:

Bayerischer Sportschützenbund e.V.
Geschäftsführer Alexander Heidel
Ingolstädter Landstraße 110, 85748 Garching-Hochbrück
Tel.: 089/316949-17, alexander.heidel@bssb.de