Weltcup

Unruh siegt in Las Vegas

Unruh siegt in Las Vegas

12.02.2018 – Nächster Erfolg für Lisa Unruh. Die deutsche Top-Bogenschützin siegte beim Hallen World Cup-Finale in Las Vegas/USA und kassierte 3.700 US Dollar für den Triumph.

Die Berlinerin setzte sich gegen hochklassige Konkurrenz durch und verwies die Russin Sayana Tsyrempilova sowie die Koreanerin Surin Kim auf die Plätze. Vor allem im Halbfinale bewies Unruh ihre Qualitäten, als sie bei Gleichstand im entscheidenden Satz 29:28 gegen die Koreanerin Yeji Sim siegte. Im Finale gewann die 29-Jährige dank einer perfekten 30 im vierten Durchgang 6:2 gegen die Russin. Durch den Triumph schob sich die Olympia-Zweite von Rio auf Rang drei des aktuellen World Cup Rankings und ist nun erste Verfolgerin der Koreanerinnen Kim und Sim.

Unruh sagte: "Meine harte Arbeit zahlt sich aus, auch wenn ich ein paar Probleme mit der Technik hatte. Aber natürlich bin ich zufrieden, vor dieser großen Kulisse und gegen die harte Konkurrenz gewonnen zu haben."