Registrierung zur Teilnahme an
internationalen Wettkämpfen der FITASC

Der Deutsche Schützenbund ist seit 01.01.2014 der deutsche Mitgliedsverband im internationalen Verband für das Jagdparcoursschießen FITASC (Federation Internationale de Tir aux Armes Sportives de Chasse) für die Disziplinen Compak Sporting, Helice, Sporting und Universal Trench. Der DSB vertritt somit die in diesen Disziplinen in der FITASC international aktiven deutschen Schützinnen und Schützen. Um im Jahr 2017 international bei FITASC-Wettkämpfen starten zu können, müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund
  • Beantragung einer neuen bzw. Validierung Ihrer bereits vorhandenen DSB-Lizenznummer durch Ausfüllen des nachfolgenden Formulars
  • Zahlung einer Lizenzgebühr in Höhe von 30,00 Euro für das Sportjahr 2017

Nachdem Sie das Registrierungsformular vollständig ausgefüllt und die Lizenzgebühr an den DSB entrichtet haben, erhalten Sie eine DSB-Lizenznummer bzw. Ihre bereits vorhandene wird bestätigt und bei der FITASC für Sie hinterlegt. Mit der DSB-Lizenznummer können Sie anschließend direkt online auf der FITASC-Website (www.fitasc.com) -falls noch nicht vorhanden- eine FITASC-Identifikationsnummer beantragen, die für die Anmeldung zu FITASC-Wettkämpfen erforderlich ist.

Sollten Sie bereits in Besitz einer FITASC-Identifikationsnummer sein, bleibt diese weiterhin bestehen, muss jedoch durch den Deutschen Schützenbund bei der FITASC für das Sportjahr 2017 validiert werden. Nur mit einer validierten FITASC-Identifikationsnummer besteht ein Startrecht für die Saison 2017. Die Validierung Ihrer FITASC-Identifikationsnummer erfolgt über das u.a. Formular und die Zahlung der Lizenzgebühr für das Sportjahr 2017.

Somit sind ab dem 01.01.2017 nur über den DSB registrierte deutsche Schützinnen und Schützen international startberechtigt und können sich selbstständig über die FITASC-Website für internationale FITASC-Wettkämpfe anmelden.

*Pflichtfelder