Stiller Star 2016

Basisarbeit – welch ein unterbewerteter Begriff. Das klingt nach Routine und Alltagsgeschäft. All dies mag zwar stimmen, aber die Wahrnehmung dieses Engagements als „selbstverständlich“ ist unfair und wird den außerordentlich großen Leistungen nicht gerecht. Es handelt sich um Tätigkeiten, die unverzichtbar sind, die fast jeden Tag geleistet werden müssen.

Die Palette ist riesengroß, und gerade in einem ehrenamtlich bestimmten und geführten Verband wie dem Deutschen Schützenbund kann sie nicht hoch genug geschätzt werden – eben weil sie alltäglich ist.

Und genau darum geht es dem Deutschen Schützenbund und der Deutschen SchützenZeitung, wenn sie ab Januar 2011 zusätzlich und parallel zur schon seit einem Jahr erfolgreichen Aktion „Schützenhilfe“ die neue Rubrik „Stiller Star“ einführen: Sie möchte Anerkennung schaffen für die vielen einzelnen Antriebskräfte des Schützenwesens, die Macher und Motoren der Vereine und Verbände.

Wir freuen uns sehr über Vorschläge aus den Vereinen. Senden Sie uns dazu Ihre Informationen an schuetzenhilfe@dsb.de, am besten mit einem ausdrucksstarken und hochauflösendem Foto!