Archiv

  • National

    Susanne Kiermayer nahe am Optimum

    02.06.2003 – Susanne Kiermayer (Kirchberg/Foto) erzielte bei der ersten Europameisterschafts-Qualifikation in Suhl das herausragende Ergebnis. Mit 121 Treffern im Trapwettbewerb lag sie nur um eine Scheibe hinter den Siegern bei den Herren, Olaf Kirchstein (Lebus) und Stefan Rüttgeroth (Gieboldehausen), die beide am Ende 122 Mal getroffen hatten. Viermal 24 Treffer und einmal die Optimalzahl von 25 Treffern hatte es bei einem offiziellen Wettkampf bei den Damen lange nicht mehr gegeben. Mehr

  • International

    Gold, Silber und Bronze beim Grand Prix in Evry

    02.06.2003 – Mit einer Medaille in jeder Ausfertigung kehrten die deutschen Bogenschützen vom Grand Prix aus Evry (Frankreich) zurück. Vor allem die Mannschaften zeigten, dass sie in ihrer Geschlossenheit zu den leistungsstärksten Nationen der Welt gehören. Mehr

  • Jugend

    „Bester IWK, den wir bisher in Suhl hatten.“

    02.06.2003 – Selbst ein Blitzschlag in die Wurfscheibenanlage konnte den zufriedenen Ausrichtern beim Internationalen Juniorenwettkampf in Suhl nichts anhaben. Der Schaden wurde schnell repariert und danach ging der sportliche Ablauf im Trap reibungslos weiter. Stefan Werner (Gräfentonna/Foto) gewann den hochkarätigen Wettkampf schließlich mit 143 Treffern vor seinem Nationalmannschaftskollegen Marc Pöhlitz (Wandlitz), der für seine 140 Treffer die Silbermedaille in Empfang nehmen konnte, und knapp dahinter erhielt Antti Tuomenoksa (Finnland) für 139 Treffer Bronze. Mehr

  • Weltcup

    Jagd auf den 13. Quotenplatz

    30.05.2003 – Rund 14 Monate vor den Olympischen Spielen 2004 in Athen hat der Deutsche Schützenbund bereits 12 Quotenplätze für den sportlichen Höhepunkt des kommenden Jahres in der griechischen Metropole gewonnen. Beim Weltcup in Zagreb, der vom 04.-08. Juni 2003 stattfindet, hofft der DSB auf das 13. Olympiaticket für den Verband. Mehr

  • Jugend

    DSB-Nachwuchs überzeugt beim IWK in Suhl

    30.05.2003 – Erfreuliche Resultate für die deutschen Nachwuchsschützen, die beim Internationalen Wettkampf (IWK) auf der Anlage des Schießsportzentrums in Suhl die beiden ersten Tage erfolgreich absolviert haben. Sebastian Rosner (Traunstein/Foto) heißt der erste Sieger aus den Reihen des Deutschen Schützenbundes, denn er gewann souverän den Wettbewerb in der Luftpistole mit insgesamt 681,8 Ringen. Mehr

  • Sportpolitik

    DSB protestiert gegen Streichungen des Weltverbandes

    28.05.2003 – Der Internationale Schießsportverband (ISSF) hat während seiner letzten Exekutivsitzung in Madrid die Entscheidung gefällt, die Disziplinen Laufende Scheibe und Doppeltrap der Damen für die Olympischen Spiele 2008 in Peking aus dem Programm zu streichen. Gegen diese Entscheidung legt der Deutsche Schützenbund in einem Brief von Präsident Josef Ambacher (Foto) an die ISSF offiziell Protest ein. Mehr

  • Jugend

    Kadetten-Weltrekord durch Susanne Poßner

    26.05.2003 – Die herausragende Leistung beim Europäischen Junioren-Cup in Templin gelang Susanne Poßner (Berlin) mit einem Weltrekord bei den weiblichen Kadetten. Ihre 629 Ringe in der Qualifikation bedeuteten eine neue Bestleistung in dieser Altersklasse. Mehr

  • International

    Achtzehn Bogenschützen zum Grand Prix nach Evry

    22.05.2003 – Drei Wochen nach dem erfolgreichen Grand Prix Auftakt in Porec (Kroatien) steht der zweite Wettbewerb des Internationalen Bogensportverbandes FITA vom 26.05.-01.06.03 in Evry (Frankreich) auf dem Terminkalender der deutschen Schützen. Mehr

  • Weltcup

    Bekannte Namen führen Ranglisten bei Bogen und Wurfscheibe an

    21.05.2003 – Nach den ersten Ranglistenentscheidungen der Bogen- und Wurfscheibenschützen stehen die bekannten Namen auch wieder ganz vorne auf der Siegerliste. Während die Bogenschützen in Tacherting ihre Qualifikationen durchführten, waren die Trap-, Doppeltrap- und Skeetschützen auf dem Friedberg in Suhl am Start. Mehr

  • Olympische Spiele

    „Wir werden nach 2004 von der Bildfläche verschwinden“

    20.05.2003 – Die Entscheidung des Exekutivkomitees des Internationalen Schießsportverbandes (ISSF), die Disziplinen Laufende Scheibe und Doppeltrap der Damen aus dem olympischen Programm für Peking 2008 heraus zu nehmen, ist naturgemäß auf unterschiedliches Echo gestoßen. Diejenigen, die in ihren Wettbewerben von den Streichungen verschont geblieben sind, werden die Beschlüsse mit Erleichterung zur Kenntnis genommen haben, für die Betroffenen ist es der Albtraum schlechthin. Mehr

Seite 667 von 682 1 665 666 667 668 669 682