Allgemeines

DSB-Spitze zu Besuch in Frankreich

DSB-Spitze zu Besuch in Frankreich

18.05.2018 – Anlässlich der Eröffnung des neuen nationalen Schießsportzentrums des französischen Verbandes in Châteauroux-Déols waren DSB-Präsident Hans-Heinrich von Schönfels und DSB-Bundesgeschäftsführer Jörg Brokamp zu Gast in Frankreich.

Die Franzosen stellten eine hochmoderne Anlage vor, die allen Ansprüchen genügt und zukünftig Austragungsort für zahlreiche internationale Schießsportveranstaltungen sein wird. Für von Schönfels und Brokamp sicherlich auch dahingehend interessant, da der DSB mit der Fertigstellung seines Bundesleistungszentrums in Wiesbaden ebenfalls demnächst ein Vorzeigeprojekt präsentieren kann.

Zudem bot der Besuch die Gelegenheit, mit den Spitzen des Welt- und Europa-Verbandes zu sprechen. Mit den Präsidenten Olegario Vázquez Raña (ISSF) und Vadimir Lisin (ESC) sowie den Generalsekretären Franz Schreiber (ISSF) und Alexander Ratner (ESC) hatte der gastgebende französische Verbandspräsident Philippe Crochard, dem von Schönfels als Geschenk eine Miniaturausgabe des Bundesbanners überreichte, die ranghöchsten Funktionäre des Schießsports zu Gast.

Darüber hinaus waren mit Alexander Lenert, Geschäftsführer von Walther, und Nicole Heidemann, Produktmanagerin von RUAG/RWS, auch zwei DSB-Partner vertreten, mit denen ebenfalls ein reger Austausch stattfand.