Weltmeisterschaften

WM Changwon: Der WM-Kader steht (fast)

WM Changwon: Der WM-Kader steht (fast)

09.08.2018 – Bis auf die Skeet-Schützen, die aktuell bei der Flinten-EM in Leobersdorf/Österreich um Edelmetall und die WM-Qualifikation schießen, ist das Team für die Weltmeisterschaft in Changwon/Südkorea (31. August bis 15. September) komplett. Die 300 Meter-Gewehrschützen sowie die Trap-Athleten kamen zuletzt dazu.

Klein, aber fein! So könnte das Motto der diesjährigen WM-Mannschaft lauten, und DSB-Sportdirektor Heiner Gabelmann begründet das folgendermaßen: "Die WM-Mannschaft für Changwon 2018 ist mit ca. 70 Sportlerinnen und Sportler die kleinste Delegation, die der DSB je zu den alle vier Jahre ausgerichteten ISSF-Weltmeisterschaften entsenden wird. Hohe Entsendungskosten machen Einschränkungen notwendig, die in erster Linie die nicht-olympischen Wettbewerbe betreffen. In den olympischen Wettbewerben reisen wir in voller Mannschaftsstärke nach Korea."

Die olympische Disziplinen gibt es im Flinten- (Trap und Skeet), Gewehr- (Luftgewehr und Kleinkaliber) und Pistolenbereich (Luft-, Sport- und Schnellfeuerpistole), und Gabelmann verdeutlicht die Bedeutung der WM: "In Changwon werden die ersten Startplätze für die Olympischen Spiele 2020 vergeben. Wir wollen außerdem die WM als wichtigen Indikator für die letzte Phase im "Projekt Tokio 2020" nutzen."

Darüber hinaus sind DSB-Athleten in nicht-olympischen Disziplinen am Start, beispielsweise in den Wettbewerben Laufende Scheibe, 300 Meter (beide Gewehr), Zentralfeuer (Pistole) oder im Target Sprint. Medaillen sind das klare Ziel in diesen Disziplinen! Für die 300 Meter-Disziplinen liegend und 3x40 geht das erfahrene Frauen-Trio Eva Rösken, Lisa Müller und Jolyn Beer an den Start - die Erstgenannten waren gesetzt, Beer setzte sich in der Qualifikation vor einer Woche souverän durch. Und die Trap-Schützen lösten bei der EM in Österreich durch gute Leistungen ihr WM-Ticket.

Bei den olympischen Disziplinen geht es neben Medaillen um noch mehr, Gabelmann nennt konkrete Ziele: "Unser gemeinsames WM-Ziel ist eine möglichst hohe Anzahl von Finalteilnahmen in den olympischen Einzelwettbewerben. Sieben bis neun Finals und drei bis vier WM-Einzelmedaillen, die gleichbedeutend Quotenplätze für Tokio wären, wären eine gute Ausgangsposition für das Jahr 2019, in dem weitere Quotenplätze anvisiert werden können."

 

Der Kader für die WM in Changwon

  • Luftpistole: Doreen Vennekamp, Monika Karsch, Sandra Reitz, Christian Reitz, Michael Schwald, Michael Heise
    Luftpistole JuniorInnen: Robin Walter, Jan Luca Karstedt, Jonathan Mader, Miriam Piechaczek, Andrea Hecker, Vanessa Seeger
  • Sportpistole: Monika Karsch, Doreen Vennekamp, Michelle Skeries
    Sportpistole Juniorinnen: Vanessa Seeger, Lisa Schnaidt, Theresa Oblinger
  • Schnellfeuerpistole: Christian Reitz, Oliver Geis, Christian Freckmann
    Schnellfeuerpistole Junioren: Florian Peter, Christoph Lutz, Florian Jäger
  • Luftgewehr: Julia Simon, Isabella Straub, Selina Gschwandtner, Maximilian Dallinger, Julian Justus, André Link
    Luftgewehr JuniorInnen: Maximilian Ulbrich, Colin Fix, Bastian Blos, Anna Janßen, Franka Janßen, Lisa-Marie Haunerdinger
  • KK-Dreistellung: Jaqueline Orth, Isabella Straub, Jolyn Beer, Daniel Brodmeier, André Link,Maximilian Wolf
    KK-Dreistellung JuniorInnen: Luc Dingerdißen, Colin Fix, Maximilian Ulbrich, Melissa Ruschel, Johanna Tripp, Anna Janßen
  • KK-Liegend: Jaqueline Orth, Isabella Straub, Amelie Kleinmanns, Daniel Brodmeier, Maximilian Dallinger, Christoph Kaulich
    KK-Liegend JuniorInnen:Luc Dingerdißen, Max Braun, Maximilian Ulbrich, Hannah Steffen, Melissa Ruschel, Johanna Tripp
  • Laufende Scheibe: Daniela Vogelbacher
    Laufende Scheibe JuniorInnen: Kris Großheim, Madeline Schneider
  • 300 Meter Gewehr: Eva Rösken, Lisa Müller, Jolyn Beer
  • Target Sprint: Jana Landwehr, Kerstin Schmidt, Michael Herr, Sven Müller
    Target Sprint JuniorInnen: Madlen Guggenmos, Felix Elsner
  • Flinte Trap: Katrin Quooß, Sonja Scheibl, Sarah Bindrich, Andreas Löw, Paul Pigorsch, Stefan Veit
    Flinte Trap JuniorInnen: Jeremy Schulz, Katrin Murche, Johanna Brandt
  • Flinte Skeet: N.N.