Allgemeines

DSB: Interessante Seminare in München, Stuttgart und Hannover

DSB: Interessante Seminare in München, Stuttgart und Hannover

14.08.2018 – Gleich fünf Seminare zu interessanten Themen bietet der Deutsche Schützenbund im August und September an. Erstmals werden im Umfeld der großen DM in München drei Seminare durchgeführt, für die es keine Vorabanmeldung braucht. Zudem gibt es die zweiten Seminare zu den Themen "Krisenkommunikation" in Stuttgart und "Medienarbeit im Verein" in Hannover.

Für die beiden letztgenannten Seminare besteht eine Anmeldepflicht und eine Deadline (20. August 2018) - also schnell zugreifen. Die Seminare im Überblick:

  

  • 1) "Neue Trends im Schießsport: Blasrohr, Target-Sprint und Lichtschießen"  für alle Interessierten in München
    Referenten: Fred Nass (Blasrohr), Frank Hübner (Target-Sprint) und Burkhard Schindler (Lichtschießen)
    Termin/Ort: 24.08.2018 um 14.00 Uhr im Großen Sitzungssaal
       
  • 2) "Begeisterung für den Schießsport" plus Fragerunde für Nachwuchsschützen in München
    Referentin: Olympiasiegerin Barbara Engleder
    Termin/Ort: Freitag, 31.08.2018 um 15.00 Uhr im Großen Sitzungssaal
       
  • 3) "Neue Entwicklungen im Nachwuchsleistungssport" für Nachwuchstrainer in München
    Referent: Bundestrainer Sportwissenschaft Stefan Müller 
    Termin/Ort: Samstag, 01.09.2018 um 15.00 Uhr im Großen Sitzungssaal
      
  • 4) "Krisenkommunikation" in Stuttgart
    Referent: Raik Packeiser
    Termin: Samstag, 15.09. von 10.00 bis 16.00 Uhr
    Deadline: 20. August 2018
    Infos und Anmeldung
      
  • 5) "Medienarbeit im Verein" in Hannover
    Referentin: Dr. Karin Baumhöver
    Termin: Samstag, 22.09.2018 von 10.00 bis 16.00 Uhr
    Deadline: 20. August 2018
    Infos und Anmeldung