Bundesliga

Bundesligafinale: Auftakt in eine ganz wichtige Schießsport-Saison

Bundesligafinale: Auftakt in eine ganz wichtige Schießsport-Saison

18.01.2019 – Das Bundesligafinale Luftgewehr & Luftpistole am 2./3. Februar in Paderborn ist das erste Highlight im Schießsport-Jahr 2019. Zudem bildet es den Auftakt in eine ganz wichtige Saison.

Denn es ist ein vor-olympisches Jahr. Und das bedeutet, dass auf zahlreichen Turnieren, beispielsweise allen Weltcups, Quotenplätze für Tokio 2020 ausgeschossen werden. Bei der ersten Qualifikationsmöglichkeit, den Weltmeisterschaften in Changwon, holten Isabella Straub (KK 3x40) und Doreen Vennekamp (Sportpistole) zwei Startplätze für den DSB. Weitere sollen natürlich folgen, auch im Druckluftbereich.

Bundesligafinale als Härtetest für internationale Events

Und deswegen ist das Bundesligafinale ein echter Härtetest, auch im Hinblick auf die internationalen Höhepunkte. Zwar wird in Paderborn – anders als international – auf ganze Ringe geschossen, aber die Atmosphäre sowie das Duell-Schießen sind besondere Momente: „Die Struktur der Liga und dass wir Duell-Wettbewerbe schießen, gibt mir die Möglichkeit, meine Schieß-Fähigkeiten auf eine andere Art als in offiziellen ISSF-Wettkämpfen zu verbessern“, sagt beispielsweise Ungarns olympische Gewehr-Hoffnung Istvan Peni (BSV Buer Bülse). Und die deutsche Luftgewehr-Spezialistin Julia Simon (Eichenlaub Saltendorf), die in allen elf Vorrunden-Wettkämpfen unbesiegt blieb, meint: „Die Anzahl der Zuschauer, die Größe der Halle und natürlich die Lautstärke der Trommeln machen das Besondere am Bundesligafinale aus. Aber genau das hat’s wirklich in sich. Da passt sich der Puls auch gerne mal dem Takt der Trommeln an.“

Oder anders gesagt: Wer im „Hexenkessel“ in Paderborn besteht, der ist auch für internationale Aufgaben und womöglich Tokio 2020 gewappnet.

Tickets für das Finale gibt es bis zum 27. Januar online unter www.finale-paderborn.de/tickets/ (danach nur noch an der Tageskasse mit 1 Euro Zuschlag). Die beiden Goldfinals werden live und kostenlos ab 11.50 Uhr (Pistole)  und 13.50 Uhr (Gewehr) bei Sportdeutschland.TV gestreamt.