Allgemeines

TV-Tipp: „Harte Arbeit und Fleiß zahlen sich aus“

TV-Tipp: „Harte Arbeit und Fleiß zahlen sich aus“

26.03.2019 – Bei "Vision Gold" stehen im März eine Frau und zwei Männer im Mittelpunkt, die es durch harte Arbeit und großen Fleiß schon sehr weit gebracht haben in ihren Sportarten. Zu sehen ist die Sendung am Donnerstag, 28. März, um 18:25 Uhr auf Welt (vormals N24).

Monika Karsch ist 36 Jahre alt. Sie ist Sportschützin – 2016 bei den olympischen Spielen in Rio de Janeiro gewinnt sie die Silbermedaille mit der Sportpistole aus 25 Metern. Die Vision Gold Reporter haben sie in Regensburg besucht. Monika Karsch zeigt ihnen, wie trainingsintensiv ihre Sportart ist – und wie sie zusammen mit ihrem Mann Thomas, der auch ihr Heimtrainer ist, den Alltag mit zwei Kindern bewältigt. Flexibilität, Verzicht und viel Disziplin sind da gefragt – quasi nebenbei kümmert sich Monika Karsch noch um ein betriebswirtschaftliches Abendstudium.

Ähnlich prall gefüllt sind die Tage für Karatekämpfer Patrick Urban. Er absolviert gerade eine Ausbildung zum Polizeimeister in Neustrelitz in Mecklenburg-Vorpommern. Hier ist er ein Exot – er ist der erste Spitzensportler an diesem Aus- und Fortbildungszentrum. Patrick Urban genießt keine Spitzensportförderung – während der Woche ist er ohne Trainer auf sich allein gestellt. Trotzdem träum er von Olympia. Seine Sportart feiert 2020 in Tokio Premiere. Und da will Patrick Urban (27) unbedingt dabei sein.

Sein großes olympisches Highlight hat ein anderer Sportler bereits gehabt – und es ist gerade mal etwas mehr als ein Jahr her. Eishockeyprofi Moritz Müller (32) hat im Februar 2018 in Pyeongchang mit seinen Teamkollegen für ein deutsches Eishockeywunder gesorgt und die Silbermedaille gewonnen. Noch heute bekommt der Kapitän der Kölner Haie Gänsehaut, wenn er an diese beiden traumhaften Wochen in Südkorea zurückdenkt. Die Vision Gold Reporter haben ihn in der Domstadt besucht und erfahren unter anderem, dass Moritz Müller 2022 erneut bei Olympia dabei sein möchte.

Wie Monika Karsch fast immer mit einem Lächeln im Gesicht immer wieder ein enormes Tagespensum absolviert, wie Patrick Urban durch ein eingeatmetes Maiskorn doch noch zu seiner großen Sportliebe gekommen ist und warum der Frankfurter Moritz Müller in Köln seine Heimat gefunden hat, das alles und noch viel mehr sehen Sie am 28. März, 18:25 Uhr auf Welt: Vision Gold - das Sportmagazin (Wiederholungen: 29.03. um 13:05 Uhr und 01.04. um 15:25 Uhr). Wenn Sie die Sendung verpasst haben, können Sie diese jederzeit unter www.visiongold.tv oder auf Facebook sehen.