Allgemeines

Landesverband NWDSB: Pingel wird Nachfolger von Otten

Landesverband NWDSB: Pingel wird Nachfolger von Otten

10.04.2019 – Auf dem Landesschützentag des Nordwestdeutschen Schützenbundes (NWDSB), der in diesem Jahr im Bezirk Osterholz stattfand, wurde Frank Pingel zum neuen Präsidenten gewählt. Mit 153 Stimmen von 155 anwesenden Delegierten wurde er zum Nachfolger von Jonny Otten gewählt.

Jonny Otten wurde auf dem Schützentag nach 22-jähriger Präsidentschaft zum Ehrenpräsidenten ernannt und erhielt die goldene Ehrennadel mit Brillanten. Die höchste Auszeichnung, die der Landesverband zu vergeben hat und die auch nur sehr selten vergeben wird.

Durch die Wahl Frank Pingels zum Präsidenten und durch den Verzicht von Vizepräsidenten Peter Wiechmann auf eine erneute Kandidatur mussten die Delegierten zwei der drei Vizepräsidenten neu wählen. In einer Kampfabstimmung setzte sich Uwe Drecktrah, bis dato Landesschriftführer, mit 98 Stimmen gegenüber seinen Mitbewerber Marco Thies, er bekam 53 Stimmen, durch. Als weitere Vizepräsidentin fungiert nun Marion Siemer, die einstimmig von den Delegierten gewählt wurde.
Weiterhin im Präsidium durch Wiederwahl bestätigt wurden Landessportleiter Volker Kächele und Landesjugendleiter Torsten Meinking. In der überarbeiteten und von den Delegierten verabschiedeten Satzung des NWDSB wurde die Stelle des Landesbogensportleiters im Präsidium neu geschaffen. Der langjährige Bogenreferent Axel Heemann wurde in dieses geschaffene Amt gewählt.