International, 17.07.2003

„Wir müssen die Sensation schaffen“

Mit dieser Devise von Bundestrainer Viktor Bachmann werden die Herren im Recurvebogen am kommenden Freitag an den Start gehen, denn wenn es zu den olympischen Quotenplätzen über die Mannschaftswertung gehen soll – nur die besten acht Teams werden komplett mit den begehrten Tickets für Athen 2004 belohnt – müssen im Achtelfinale der Weltmeisterschaften in New York die haushohen Favoriten aus Korea besiegt werden und dies geht eben nur mit einer außerordentlichen Leistungssteigerung und einer Riesenportion Glück. Weiterlesen