Top-Events 

Para-Archery European Cup Final

Veranstaltungsort: Wiesbaden

Erstmals in der Geschichte des europäischen Bogensports gibt es für die paralympischen Sportlerinnen und Sportler ein Europacup-Finale. Dieses wird am 17. und 18. August 2019 auf dem Bowling Green in Wiesbaden ausgetragen und erhält somit eine phantastische Kulisse.

Bei den „Para-Archery European Cup Finals”, so der offizielle Titel, werden Bogenschützen in drei Wettkampfklassen - Recurve Open, Compound Open und W1 - aus ganz Europa an den Start gehen. Es sind die Besten des Kontinents, die sich zuvor auf den Stationen in Olbia/Italien und Nove Mesto/Tschechische Republik für Wiesbaden qualifizieren können.

Para-Archery European Cup Final 2019 in Wiesbaden

Das Bowling Green stand erstmals im vergangenen Jahr als Bogen-Arena im Fokus - bei der Deutschen Meisterschaft kamen Sportler und Zuschauer in den Genuss einer einmaligen Kulisse.

Dass auch 2019 ein absolutes Bogen-Highlight auf dem Premium-Platz der hessischen Landeshauptstadt stattfinden kann, ist der Unterstützung der „Aktion Mensch“, des Landes Hessen sowie der Stadt Wiesbaden zu verdanken.