Jugend

Freizeit und Training für Menschen mit und ohne Behinderung

Pistolen- Gewehr- und Bogenlehrgang

Termine: J104ZE: 01.08.2021 - 08.08.2021 Freizeit und Training für Menschen mit und ohne Behinderung
Ort: Bundesstützpunkt Wiesbaden, Lahnstraße 120, 65195 Wiesbaden
Zielgruppe:

Jugendliche Schütz*innen mit und ohne Behinderung im Alter von 14-18 Jahren.
Voraussetzung: Mitglied in einem Schützenverein, der dem DSB angehört. 

Inhalte:

Jugendliche haben die Möglichkeit, ihre Ferienfreizeit mit Gleichaltrigen und Gleichgesinnten zu genießen und ihre individuelle Schießtechnik zu verbessern.

Fast täglich wird unter professioneller Anleitung trainiert und ein umfassendes Freizeitprogramm geboten:
Teambildung bei Gruppenabenden, Freizeitsport wie Tischtennis, Frisbeegolf, eine DSB-Olympiade, aber auch viel Lehrreiches stehen auf dem Programm.   

Mögliche Disziplinen:
Luftgewehr, Luftpistole, Kleinkalibergewehr, Kleinkaliber Sportpistole, Olympisch Recurve- und Blankbogen



Leitung:

Astrid Harbeck, Leiterin Schießsportschule

Meldeschluss: 25.06.2021
Kosten: 310 €
Teilnehmer: min. 10 Personen
max. 20 Personen
Wichtig:
In den Kosten sind Unterkunft im Doppelzimmer, Verpflegung und Lehrgangunterlagen enthalten. Fahrtkosten werden bis max. 51,00 Euro erstattet.

Es stehen rollstuhlgerechte und behindertenfreundliche Zimmer zur Verfügung.

Sollte eine persönliche Assistenz für die Teilnahme am Lehrgang benötigt werden, kann eine Person auf eigene Kosten (Unterkunft und Verpflegung) mitgebracht werden.
Diesen Bedarf teilen Sie uns bitte per E-Mail mit. (vogel@dsb.de)


Dieser Lehrgang wird durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend aus Mitteln des Kinder- und Jugendplanes (KJP) des Bundes gefördert.

Anmeldung: