Registrierung zur Teilnahme an
internationalen Wettkämpfen der FITASC

Der Deutsche Schützenbund ist seit 01.01.2014 der deutsche Mitgliedsverband im internationalen Verband für das Jagdparcoursschießen FITASC (Federation Internationale de Tir aux Armes Sportives de Chasse) für die Disziplinen Compak Sporting, Helice, Sporting und Universal Trench. Der DSB vertritt somit die in diesen Disziplinen in der FITASC international aktiven deutschen Schützinnen und Schützen. Um im Jahr 2019 international bei FITASC-Wettkämpfen starten zu können, müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:
 

  
Nach Eingang Ihres Lizenzantrags erhalten Sie innerhalb von 8 Werktagen Ihre DSB-Lizenznummer für das betreffende Sportjahr. Mit der DSB-Lizenznummer können Sie anschließend direkt online auf der FITASC-Website (www.fitasc.com) -falls noch nicht vorhanden- eine FITASC-Identifikationsnummer beantragen, die für die Anmeldung zu FITASC-Wettkämpfen erforderlich ist. Die jährlich gültige Lizenznummer muss in Ihrer Schützenkarte auf www.fitasc.com eingetragen sein.

Somit sind ab dem 01.01.2019 nur über den DSB registrierte deutsche Schützinnen und Schützen international startberechtigt und können sich selbstständig über die FITASC-Website für internationale FITASC-Wettkämpfe anmelden.