Gschwandtner, Selina

Selina Gschwandtner

Wettbewerbe 10m Luftgewehr
10m Luftgewehr mixed
50m Dreistellungskampf 3x40
KaderGewehr
KaderstatusPerspektivkader
Geburtsdatum18.05.1994
WohnortReischach
VereinAltschützen Reischach
BerufStudentin
HobbiesInline skaten, Lesen
TrainerClaus Dieter Roth
Selina Gschwandtner

Selina Gschwandtner selbst beschreibt sich als echten „Wettkampftypen“, der sich von nichts zu schnell unterkriegen lässt. Dass sie die Nerven behält, zeigen ihre zahlreichen internationale Erfolge und machen sie zu einer der besten Allrounderinnen Deutschlands.

So holte sie bereits als Juniorin bei der WM 2014 in Granada Bronze mit dem Luftgewehr wie auch im Kleinkaliber-Dreistellungskampf und schaffte den Sprung in die Damenklasse problemlos. Denn gleich in ihrem ersten Jahr wurde sie dort nicht nur Luftgewehr-Europameisterin, sondern sicherte Deutschland bei ihrem Weltcup-Debüt einen Quotenplatz für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. Diese sollten zu ihrem ganz persönlichen sportlichen Highlight werden, denn zum ersten Mal durfte die Studentin der Luft- und Raumfahrttechnik dort ihr Land vertreten und verpasste nur haarscharf  das Luftgewehr-Finale der besten Acht.

Für die reiselustige Reischacherin soll es nicht die letzte Olympia-Teilnahme gewesen sein, Gschwandtner peilt Tokio 2020 an, wo sie sich gerne ihren Traum einer Olympiamedaille erfüllen würde. Bis es aber soweit ist, wird sich das Organisations-Talent  noch als „Geldeintreiber“ im Kader nützlich machen und sich darum kümmern, dass die Kaderkasse immer gut gefüllt ist.