Ranglisten

Feldbogen

Ausschreibung

Im Disziplinbereich Feldbogen werden die unten genannten Arrowheadturniere und die Deutsche Meisterschaft zur Ranglistenwertung herangezogen, um den Feldbogenkader für das Sportjahr 2023 aufzustellen. Schützen, die von den Landesverbänden zur Rangliste gemeldet werden, müssen an den genannten Turnieren und der Deutschen Meisterschaft teilnehmen.

Zur Neubesetzung des Feldbogenkaders werden die Ranglistenplatzierung und eine entsprechende Perspektive im internationalen Vergleich zugrunde gelegt. Hierzu muss die Qualifikationsringzahl zur Weltmeisterschaft 2022 bei mindestens zwei der unter Punkt 4 aufgeführten Turniere erbracht werden.

Ranglisten Feldbogen

EventTerminOrtMeldeschlussMeldeadresse
1. Rangliste08.05.2022Magstadt31.03.2022eisenbarth(at)dsb.de
2. Rangliste02.-03.07.2022Delmenhorst31.03.2022eisenbarth(at)dsb.de

1. Meldungen
1.1 Teilnahmeberechtigt sind alle Bundeskaderathleten Bogen, ebenso alle Schützen der Landesverbände im DSB, die im Sportjahr 2021/2022 bzw. bis zum Meldeschluss nachweislich das Leistungslimit (siehe Punkt 1.3) bei einer Meisterschaft des DSB oder einem WA-Arrowheadturnier (24 Scheiben) erreicht haben.
1.2 Die Meldung der Ranglistenteilnehmer erfolgt über die Landesverbände mit entsprechendem Meldeformular an die Geschäftsstelle des DSB per E-Mail an eisenbarth(at)dsb.de.
1.3 Zulassungsringzahlen – Ranglisten-/EM-Norm

 Recurvebogen Blankbogen Compoundbogen
Herren301 / 706 Ringe242 / 652 Ringe374 / 808 Ringe
Damen 270 / 667 Ringe245 / 603 Ringe370 / 765 Ringe
Junioren259 / 658 Ringe209 / 575 Ringe338 / 788 Ringe
Juniorinnen259 / 635 Ringe209 / 522 Ringe338 / 727 Ringe

2. Programm
2.1  Laut Ausschreibung der Ausrichter.

3. Wertung
3.1 Der Durchschnitt pro Pfeil aus den oben genannten Ranglistenturnieren und der Deutschen Meisterschaft ergibt die Platzierung für die Rangliste. Je Klasse sind die Erstplatzierten der Rangliste, soweit die erbrachten Leistungen internationales Niveau zeigen, automatisch für die DSB-Mannschaft der nächsten Wettkampfsaison qualifiziert. Die weiteren Mannschaftsmitglieder werden vom Trainer vorgeschlagen und von der Bundessportleitung des DSB bestätigt. Teilnehmer der WM mit einer Platzierung Rang 1-15 sind für das neue Sportjahr im Team gesetzt.

4 Arrowheadturniere
4.1 Zur WM-Norm zugelassene Arrowheadturniere sind die 5-Nations-Serie (Fort van Lier, Vertus, Trier, St. Oedenrode, Esch Alzette) und int. ausgeschriebene Arrowheadturniere mit je 24 bekannten und unbekannten Scheiben.

5 Startgeld
5.1 Die Landesverbände oder Schützen (je nach Regelung innerhalb der Landesverbände) melden die Teilnehmer verbindlich beim ausrichtenden Verein des Ranglistenturniers an und überweisen dementsprechend das Startgeld.
5.2 Liegt keine Startgeldüberweisung vor, müssen die Ranglistenteilnehmer das Startgeld vor Ort entrichten.
5.3 Die Meldung und Startgeldüberweisung der DSB-Mannschaft wird vom DSB vorgenommen.