Laufende Scheibe 50 m

  • Waffe: Gewehre vom Kaliber 5,6 mm (.22 lfb/lr), Maximalgewicht 5,5 kg einschließlich Visierung (Zielfernrohr), Abzugsgewicht mindestens 500 g, Mehrlader müssen als Einzellader verwendet werden
      
  • Munition: handelsübliche Randfeuerpatronen im Kaliber 5,6 mm (.22 lfb/lr)
      
  • Scheiben: Wildschweinscheiben von natürlicher Größe mit Zielringen von 1 bis 10, Durchmesser 10 = 60 mm, Breite von Ring zu Ring = 17 mm, Scheibe soll aus Papier oder Karton auf Sperrholz befestigt sein
      
  • Entfernung: 50 m
     
  • Anschlag: wie Laufende Scheibe 10 m (normales Programm)
      
  • Programme:
    a)
    normales Programm = 60 Schuss Normallauf, davon je 30 Schuss im Langsam- und Schnelllauf der Scheibe
    Beim Langsamlauf durchquert die Scheibe in 5 Sekunden eine 50 m vor dem Schützen befindliche Schneise von 10 m.
    Breite, beim Schnelllauf in 2,5 Sekunden (Regel 4.20 SpO)
    b) gemischter Lauf (Mix) = zwei Durchgänge à 20 Läufe bei gleicher Anzahl von Langsam- und Schnellläufen innerhalb der Durchgänge (Regel 4.25 SpO)