Deutsche Meisterschaften

Vanessa Hauff und Ralf Buchheim Deutsche Meister Skeet

Vanessa Hauff und Ralf Buchheim Deutsche Meister Skeet

05.09.2016 – Mit den Entscheidungen in den Skeetwettbewerben der Damen und Herren fielen die konnten die olympischen Disziplinen bei den Deutschen Meisterschaften für Gewehr, Pistole, Flinte, Laufende Scheibe und Armbrust auf der Olympiaschießanlage in Garching-Hochbrück am Wochenende abgeschlossen werden.

Ralf Buchheim (SGI Frankfurt/Oder/Foto) machte es allerdings spannend, als er im Finale um Gold und Silber gegen Burkhard Hackmann (WTC Team Altona) in ein Stechen musste, nachdem beide Schützen sich im regulären Finale unentschieden getrennt hatten.

Der Olympiateilnehmer von Rio siegte im Shoot-off gegen den Westfalen mit 4:3 und holte sich den nationalen Meistertitel. Bronze ging durch ein 16:14 im kleinen Finale an Dimitri Reichert (WTC-Olympia Club für Sportliches Schießen), der Frank Cordesmeyer (SSC Schale) bezwang.

Bei den Damen konnte sich Vanessa Hauff (SGes Tübingen) bei Abwesenheit der viermaligen Weltmeisterin Christine Wenzel (Ibbenbüren) im Finale gegen Elena Neff (SGI Frankfurt/Oder) mit 13:10 den deutschen Meistertitel sichern.

Katrin Wieslhuber (SSC Schale), die im Vorkampf mit 72 Treffern einen sehr guten Wettkampf schoss und als Führende in das Halbfinale einzog, besiegte im kleinen Finale Tina Eggestein (Sächsischer Jagd- und Schützenverein Großdobritz) mit 11:7 und gewann die Bronzemedaille.

Bei den Junioren ging der Titel durch einen 14:9-Erfolg im Finale gegen Henning Frerichs (Jade WTC Wilhelmshaven) an Marvin Meier (WTC Bad Salzuflen). Dritter wurde Jörn Hüller (WTC Wolfsburg) durch ein 16:11 gegen Yannik Hofmann (WC Wiesbaden).

Alle Ergebnisse der Deutschen Meisterschaften Sportschießen finden Sie nach Abschluss der Wettkämpfe über diesen Link.

Das Foto in Originalgröße