Deutsche Meisterschaften

Gold für Goldbrunner – Zweites Silber für Schanz

Gold für Goldbrunner – Zweites Silber für Schanz

31.08.2017 – Spezialist Michael Goldbrunner (Isen) hat bei den Deutschen Meisterschaften Sportschießen in München-Hochbrück im Doppeltrap Gold gewonnen. Der Nationalschütze, der die interne Olympiaqualifikation vor Rio nur knapp gegen Andreas Löw verloren hatte, siegte im Finale mit 29:27-Scheiben gegen Waldemar Schanz (Wiesbaden).

Schanz musste sich damit zum zweiten Mal in München mit Silber zufrieden geben, nachdem er schon das Trapfinale am Montag erreicht hatte und dort Philipp Seidel knapp mit 13:14 unterlegen war. Der Kampf um Bronze entwickelte sich besonders spannend. Zwischen Christian Müller und Korbinian Niedermeier stand es 27:27-remis, so dass die Entscheidung im Stechen fallen musste. Müller siegte mit 4:3.

Bei den Junioren siegte Christian Bergmann (Oldenburg) im Finale mit 27:24 gegen Sebastian Hartmann (Dachau). Auch hier entschied sich die Vergabe von Bronze erst im Stechen nach dem 25:25-Remis. Hubert Eveslage (Oldenburg), der den Vorkampf mit 122 Scheiben gewonnen hatte, behielt im finalen Schießen mit 5:4 über Felix-Lucas Braun (Rüddingshausen) die Oberhand.