Allgemeines

Drei neue Gesichter in der Bundesgeschäftsstelle

Drei neue Gesichter in der Bundesgeschäftsstelle

07.02.2018 – Mit Julia Matheis, Lisa Haensch und Thilo von Hagen haben drei neue Mitarbeiter ihre Arbeit in der Bundesgeschäftsstelle in Wiesbaden aufgenommen.

Thilo von Hagen ist der neue Referent Öffentlichkeitsarbeit & Kommunikation und hatte zuvor die gleiche Position knapp 20 Jahre lang beim Deutschen Volleyball-Verband inne. Dort war er u.a. für den Relaunch und die Pflege der Homepage sowie die pressetechnische Umsetzung von Top-Events wie Olympia-Qualifikationen, Welt- und Europameisterschaften zuständig. Sein großes Netzwerk in der Presse- und Medienlandschaft wie auch seine Erfahrungen im Social Media-Bereich will er nun für den DSB einsetzen. Der 46-jährige dreifache Familienvater ist Diplom-Sportlehrer mit Schwerpunkt Sportkommunikation und allgemein sehr sportinteressiert.

Lisa Haensch ist ebenfalls im Ressort Öffentlichkeitsarbeit angesiedelt und vor allem für die Social Media-Kanäle des DSB verantwortlich. Die 26-jährige Bundesligaschützin (Luftgewehr, Der Bund München) ist studierte Sportwissenschaftlerin und war zuletzt im Marketing tätig.

Julia Matheis besetzt die Position der Sachbearbeiterin Veranstaltungsmanagement und wird sich überwiegend um die Betreuung der internationalen Sportmaßnahmen des DSB in Deutschland kümmern. Die 26-Jährige hat Sportmanagement in Saarbrücken studiert und ist begeisterte Tanzsportlerin.