Aktuelles

  • Gold und Bronze zum Abschluss des Weltcupfinales
    Weltcup

    Gold und Bronze zum Abschluss des Weltcupfinales

    27.10.2014 – Besser konnte der Abschluss des Weltcupfinales des Internationalen Schießsportverbandes ISSF in Gabala (Aserbeidschan) aus deutscher Sicht kaum sein, denn im Wettbewerb Liegendschießen mit dem Kleinkalibergewehr gewannen Daniel Brodmeier (Niederlauterbach/Foto Mitte) und Henri Junghänel (Darmstadt/Foto rechts) die Gold- und die Bronzemedaille. Mehr

  • „Grünes Band“ – Fans können Publikumssieger küren
    Allgemeines

    „Grünes Band“ – Fans können Publikumssieger küren

    27.10.2014 – Der Bogensportclub BB-Berlin wurde in diesem Jahr mit dem „Grünen Band“ des Deutschen Olympischen Sportbundes ausgezeichnet. Ab dem 1. November stellen sich die im Sommer vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und der Commerzbank AG prämierten 50 Preisträger des „Grünen Bandes für vorbildliche Talentförderung im Verein“ erneut einer Jury. Mehr

  • Eva Rösken und Beate Gauß Siebte und Achte mit dem Sportgewehr
    Weltcup

    Eva Rösken und Beate Gauß Siebte und Achte mit dem Sportgewehr

    26.10.2014 – Am vorletzten Tag wurden beim Weltcupfinale in Gabala (Aserbeidschan) zwei Wettbewerbe ausgetragen, wobei nur ein Wettkampf mit deutscher Beteiligung stattfand. Mit dem Sportgewehr wurden Eva Rösken (Ehrenkirchen) mit 402,2 Zählern und Beate Gauß (Odenheim/Foto) mit 401,7 Ringen Siebte und Achte im Finale. Mehr

  • Daniel Brodmeier gewinnt Silber in Gabala
    Weltcup

    Daniel Brodmeier gewinnt Silber in Gabala

    25.10.2014 – Im einzigen Wettkampf mit deutscher Beteiligung gewann Daniel Brodmeier (Niederlauterbach/Foto) im Dreistellungskampf mit dem Kleinkalibergewehr die Silbermedaille mit insgesamt 458,6 Ringen im Finale. Mehr

  • Christian Reitz Sechster in Aserbeidschan
    Weltcup

    Christian Reitz Sechster in Aserbeidschan

    24.10.2014 – Am zweiten Tag des Weltcupfinales des Internationalen Schießsportverbandes ISSF in den Disziplinen Gewehr, Pistole und Flinte in Gabala (Aserbeidschan) konnte kein deutscher Schütze keinen Platz auf dem Medaillenpodest erkämpfen. Mehr

  • Monika Karsch gewinnt Weltcupfinale mit der Sportpistole
    Weltcup

    Monika Karsch gewinnt Weltcupfinale mit der Sportpistole

    23.10.2014 – Monika Karsch (Regensburg/Foto) hat am ersten Tag des Weltcupfinales für Gewehr, Pistole und Flinte in Gabala (Aserbeidschan) den Wettbewerb mit der Sportpistole für sich entscheiden können. Mehr

  • Schießstandsachverständige im Fokus
    Waffenrecht

    Schießstandsachverständige im Fokus

    21.10.2014 – Zum 1. Januar 2015 tritt die Regelung des § 12 Abs. 4 Nr. 1 Allgemeine Waffengesetz-Verordnung (AWaffV) in Kraft, nach der nur noch öffentlich bestellte und vereidigte Schießstandsachverständige als "anerkannte Schießstandsachverständige" zu Durchführung der Regelüberprüfungen nach Abs. 1 dieser Vorschrift zugelassen sind. Mehr

  • Stefanie Thurmann mit Hermann-Weingärtner-Preis geehrt
    Allgemeines

    Stefanie Thurmann mit Hermann-Weingärtner-Preis geehrt

    21.10.2014 – Mit einem großem Festprogramm hat die Sportschule Frankfurt/Oder am Sonnabend ihr 60. Jubiläum gefeiert. Nach einer bunten Sportshow und einem Hoffest kamen am Abend etwa 1000 Gäste zum Sportlerball in die Messehallen. Dort fand neben der Ehrung der nationalen und internationalen Meister auch eine emotionale Preisverleihung statt. Mehr

  • Deutschland-Cup mit guten Ergebnissen
    National

    Deutschland-Cup mit guten Ergebnissen

    21.10.2014 – In diesem Jahr konnte der Deutschland-Cup der Vorderladerschützen aufgrund von Terminüberschneidungen nur im Bereich Flinte ausgetragen werden. Der Bereich der Kugelwettbewerbe, der ursprünglich in Bayern vorgesehen war, musste ersatzlos gestrichen werden. Gastgeber und Ausrichter für die Vorderlader-Flintenschützen war der Nordwestdeutsche Schützenbund. Geschossen wurde auf der jagdlichen Anlage des VfjS im Hegering Haren an der Ems hoch oben in Deutschlands Norden. Mehr

  • Partien mit knappem Ausgang kennzeichnen Wettkampfwochenende
    Bundesliga

    Partien mit knappem Ausgang kennzeichnen Wettkampfwochenende

    20.10.2014 – Die ersten Begegnungen der Bundesliga Luftgewehr Gruppe Nord am Wochenende waren durch knappe Ergebnisse gekennzeichnet. Sechs Mal hieß es am Ende 3:2 und von diesen Partien wurden sogar vier erst im Stechen entschieden. Spannung für die Zuschauer war also garantiert. Mehr

Weitere Meldungen