Aktuelles

  • Eheleute Reitz kämpfen in Maribor gemeinsam um Medaillen
    Europameisterschaften

    Eheleute Reitz kämpfen in Maribor gemeinsam um Medaillen

    22.02.2017 – Sowohl Schnellfeuer-Olympiasieger Christian Reitz auch als seine Ehefrau Sandra haben sich in der internen Ausscheidung für die Luftdruck-Europameisterschaften durchgesetzt und kämpfen bei den Titelkämpfen vom 8. bis 11. März in Maribor (Slowenien) um Medaillen. Es könnte sogar sein, dass sie als echtes Team im neu geschaffenen Mixed-Wettbewerb Luftpistole antreten werden, doch über die Zusammensetzung entscheidet der Disziplinverantwortliche Jan-Erik Aeply erst vor Ort. Mehr

  • Mit kleinem Aufgebot auf großer Reise
    Weltcup

    Mit kleinem Aufgebot auf großer Reise

    22.02.2017 – Sechs Schützinnen und Schützen gehen in dieser Woche auf große Reise, um beim ersten Weltcup der nacholympischen Saison in der internationalen Spitze mitzumischen. Vier Gewehr- und zwei Pistolenschützen bilden das Aufgebot des Deutschen Schützenbundes beim Freitag beginnenden Weltcup in Neu-Delhi (Indien) für Gewehr, Pistole und Flinte. Für die Wurfscheibenschützen kommt dieser Wettbewerb jedoch aufgrund der klimatischen Trainingsbedingungen in Deutschland noch zu früh. Mehr

  • Neues TÜV-Zertifikat für DSB-Geschäftsstelle
    Allgemeines

    Neues TÜV-Zertifikat für DSB-Geschäftsstelle

    21.02.2017 – Die Geschäftsstelle des Deutschen Schützenbundes in Wiesbaden-Klarenthal hat sich im Dezember 2016 turnusgemäß einem Wiederholungs-Audit des TÜV Hessen unterzogen und die Überprüfung ihres Qualitätsmanagements erfolgreich bestanden. Erneut wurden die Arbeitsabläufe in den Abteilungen der Bundesgeschäftsstelle von zwei unabhängigen Prüfern genau unter die Lupe genommen. Mehr

  • Der SV Dauelsen gewinnt den Bundesliga-Meisterspiegel
    Bundesliga

    Der SV Dauelsen gewinnt den Bundesliga-Meisterspiegel

    18.02.2017 – Der SV Dauelsen (Foto) ist der Triumphator beim Bundesligafinale der Recurvebogenmanschaften in Wiesbaden. In der Halle am Platz der deutschen Einheit setzte sich die Mannschaft von Trainer Andreas Hehenberger vor über 1ooo Zuschauern gegen den niedersächsischen Konkurrenten SV Querum klar mit 6:2 durch und gewann die begehrte Trophäe des Meisterspiegels. Mehr

  • Florian Kahllunds Dauelsen siegt im Partnerduell
    Bundesliga

    Florian Kahllunds Dauelsen siegt im Partnerduell

    18.02.2017 – Das Finale um den Bundesliga-Meisterspiegel Bogen bestreiten zwei niedersächsische Vereine. Der SV Dauelsen trifft auf den SV Querum. Diese beiden Mannschaften bezwangen in den Halbfinals in Wiesbaden den BSC BB-Berlin und die SGi Welzheim jeweils klar mit 6:2 und 6:0. Mehr

  • Die Gruppensieger scheiterten in Final-Vorrunde
    Bundesliga

    Die Gruppensieger scheiterten in Final-Vorrunde

    18.02.2017 – Gleich die Vorrunden beim Bundesligafinale der Recurvebogenschützen in Wies baden endeten mit zwei Überraschungen. In den Ausscheidungen in den beiden Vierergruppen kam für die Gruppensieger der Normalrunde, die FSG Tacherting im Süden und die Blankenfelder Bogenschützen 08 (Foto) im Norden, das vorzeitige Aus. Dagegen qualifizierten sich die zuvor stark eingeschätzten Teams SGi Welzheim und Titelvertidiger BSC BB-Berlin in der Gruppe A und in der Gruppe B der SV Querum und der SV Dauelsen für das Halbfinale. Mehr

  • Sportdeutschland.TV überträgt Bundesligafinale Bogen Live
    Bundesliga

    Sportdeutschland.TV überträgt Bundesligafinale Bogen Live

    17.02.2017 – Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr, überträgt der TV-Sender des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), der über das Internet viele olympische Sportarten in seinem Programm zeigt, auch am kommenden Samstag, den 18. Februar, das Finale der Bundesliga Bogen live aus Wiesbaden. Mehr

  • Deutsche Bogenelite “zum Anfassen“
    Bundesliga

    Deutsche Bogenelite “zum Anfassen“

    16.02.2017 – Im Vorfeld des Bundesligafinals Bogen, das am 18. Februar 2017 in Wiesbaden stattfinden wird, geben die Olympia-Zweite von Rio, Lisa Unruh sowie ihr Nationalmannschaftskollege und Lebensgefährte, Florian Kahllund, Einblicke in den Bogensport. Am Freitag, den 17. Februar 2017, zwischen 15 und 17 Uhr stehen die beiden Bogenschützen im Luisenforum in der Wiesbadener Innenstadt Interessierten Rede und Antwort. Mehr

  • Der Titelverteidiger kommt mit der neuen Weltschützin
    Bundesliga

    Der Titelverteidiger kommt mit der neuen Weltschützin

    15.02.2017 – Die große Euphoriewelle rund um das Bogenschießen in Deutschland schwappt direkt in die Wiesbadener Halle am Platz der deutschen Einheit. Wenn am Samstag ab 11.30 Uhr der deutsche Meister und Bundesligasieger der Recurvemannschaften im Bundesligafinale Bogen (Foto aus dem Vorjahr) ermittelt wird, wird einmal mehr Lisa Unruh den besonderen Glanz verströmen. Die Silbermedaillengewinnerin der Olympischen Spiele von Rio de Janeiro 2016 tritt für Titelverteidiger BSC BB-Berlin an die Schießlinie – und kommt als frisch gekürte „Weltschützin des Jahres 2016“ aus Las Vegas (USA). Mehr

  • Lisa Unruh „Weltschützin des Jahres 2016“ und Siebte in Las Vegas
    International

    Lisa Unruh „Weltschützin des Jahres 2016“ und Siebte in Las Vegas

    13.02.2017 – Die Olympiazweite Lisa Unruh (Foto rechts) aus Berlin ist beim „Las Vegas Schießen“ mit dem Bogen in der Halle Siebte in der Recurve-Damenentscheidung geworden. Lisa Unruh reiste gemeinsam mit Bundestrainerin Natalia Butuzova (Foto links) als einziges Nationalteammitglied auf Einladung in die Spielerstadt. Schließlich erhielt sie eine ganz besondere Auszeichnung bei der abschließenden Gala: Sie gewann die vom Weltbogenverband durchgeführte Wahl „Weltschütze des Jahres 2016“ in der Kategorie Recurve Damen. „Ich bin jetzt so glücklich, danke an alle“, schrieb sie. Mehr

Weitere Meldungen