Weltmeisterschaften

14 Nachwuchsbogenschützen zur Junioren-WM

01.08.2011 11:39

Zu den Weltmeisterschaften Bogenschießen für Junioren und Kadetten, die vom 22. bis 28. August in Legnica (Polen) ausgetragen werden, entsendet der Deutsche Schützenbund ein Aufgebot von 14 Nachwuchssportlerinnen und –sportler.

 

Darunter mit Camilo Mayr (Welzheim/Foto) ein bundesligaerfahrener Schütze, der auch zum Weltcup in Ogden (USA) Anfang August in die DSB-Auswahl der Erwachsenen von Bundestrainer Oliver Haidn berufen wurde sowie mit Isabel Viehmeier (Bad Wildungen) eine Schützin, die bereits an den ersten Olympischen Jugendspielen im vergangenen Jahr in Singapur teilgenommen hat.

Junioren-Bundestrainer Viktor Bachmann nominierte für die WM in Legnica, das nahezu in der Mitte zwischen Görlitz und Breslau im Westen Polens liegt, folgende Auswahl:

Recurve Juniorinnen

Julia Rode (Morschen)
Isabel Viehmeier (Bad Wildungen)

Recurve Junioren

Maximilian Kupfer (Dittelbrunn)
Camilo Mayr (Welzheim)
Simon Nesemann (Nürnberg)

Recurve Kadetten weiblich

Katharina Bauer (Raubling)
Lisa Oswald (Brühl)

Recurve Kadetten männlich

Lukas Maier (Pfreimd)
Carlo Schmitz (Duisburg)
Maximilian Weckmüller (Eschwege)

Compound Junioren

Justus Gonser (Rastatt)
Marc Lammerich (Bornheim)
Lukas Sandl (Ergolding/Landshut)

Compound Kadetten

Philip Rastetter (Kippenheim)

Die Qualifikationen und Direktausscheidungen finden vom 23. bis 26. August statt, die Entscheidungen um die Medaillen fallen am 27. sowie am 28. August.

Die kompletten Ergebnisse der Junioren-Weltmeisterschaften im Bogenschießen in Legnica finden Sie nach Abschluss der Wettbewerbe über diesen Link.