Europameisterschaften

17 DSB-Nachwuchsschützen zur Kleinkaliber-EM nach Tallinn

10.06.2016 10:48

Der Deutsche Schützenbund entsendet insgesamt 17 Juniorinnen und Junioren zu den Kleinkaliber-Europameisterschaften, die vom 13. bis 18. Juni in Tallinn (Estland) ausgetragen werden.

Im Team des DSB steht auch der amtierende Europameister mit dem Luftgewehr, Maximilian Dallinger (Lengdorf/Foto), der im Februar in Györ (Ungarn) Gold gewann.

Schon einmal wurden kontinentale Titelkämpfe in der estnischen Hauptstadt ausgetragen. Im Jahre 2005 war es die EM für Druckluftwaffen, die in Tallinn stattfand.

Das Aufgebot der Bundestrainer Claudia Kulla (Gewehr), Bärbel Georgi (Pistole) und Detlef Glenz (Schnellfeuerpistole) im Überblick:

Gewehr

Sabrina Hößl (Fuchsmühl)
Anna-Lena Kinateder (Gaimersheim)
Tina Lehrich (Langlingen)
Sara Leseberg (Elze)

Markus Abt (Amtzell)
Maximilian Dallinger (Lengdorf)
Kai Dembeck (Möhnesee)
Dennis Welsch (Eibelshausen)

Pistole

Cora Dörr (Mainhausen)
Teresa Groß (Hambrücken)
Michelle Skeries (Frankfurt/Oder)

Philipp Heyer (Ludwigsau)
Andre Miklis (Ilshofen)
Glenn-Niklas Simmank (Frankfurt/Oder)
Florian Thünemann (Fließem)
Jan-Hendrik Waldvogt (Schieder)
Simon Weiß (Windisch-Eschenbach)

Alle Ergebnisse der EM Junioren in Tallinn finden Sie nach Abschluss der Wettkämpfe über diesen Link.

Das Foto in Originalgröße