Europameisterschaften

23 Armbrustschützen zur EM nach Innsbruck

20.08.2013 13:57

Die Europameisterschaften der Armbrustschützen über die 10- und 30-Meter-Distanzen sowie in der Disziplin Feldarmbrust finden vom 3. bis 7. September in Innsbruck (Österreich) statt.

 

Der DSB entsendet zu diesen kontinentalen Meisterschaften eine schlagkräftige Mannschaft von 23 Schützinnen und Schützen. Mit im deutschen Team auch Stefan Reichhuber (München/Foto), der bei den Eu-ropameisterschaften 2011 in der Schweiz gleich drei Weltrekorde aufstellte.

Das Aufgebot des Deutschen Schützenbundes im Überblick:

10 und 30 Meter

Diana Eyb (Münsingen)
Bianca Glinke (Hessisch-Oldendorf)
Birte Ihms (Eckernförde)
Sandra Tauber (Schierling)
Michaela Walo (München)
Britta Weil (Schlierbach)

Thomas Aumann (Buch am Erlbach)
Gebhard Fürst (Niederalfingen)
Louis Fürst (Niederalfingen)
Matthias Kreuzinger (München)
Peter Neumann (Breitscheid)
Stefan Reichhuber (München)
Karsten Strobelt (Simbach)
Manuel Wittmann (Sulzbürg)

Feldarmbrust

Maria Große (Everswinkel)
Andrea Heitmann (Hannover)
Katja Poser (Karlsruhe)
Ina Schmidt (Babenhausen)

Benjamin Bessert (Heilbronn)
Karl-Heinz Blumtritt (Kronshagen)
Robin Bosch (Hallwangen)
Christoph Petry (Malsch)
Sebastian Ronalter (Hausen)

Die Ergebnisse der Europameisterschaften Armbrust in Innsbruck finden Sie nach Abschluss der Wettbewerbe über diesen Link.