Bundesliga

Abstiegsfrage steht im Vordergrund

23.11.2010 11:37

Am letzten Wettkampfwochenende steht in der Bundesliga Luftgewehr Gruppe Nord der Kampf gegen Abstieg und Relegation im Vordergrund des Interesses. Vier Mannschaften sind noch nicht in Sicherheit und müssen daher um einen Verbleib in der höchsten deutschen Mannschaftsklasse des Sportschießens zittern.

 

Auf dem letzten Tabellenplatz mit 2:8 Mannschafts- und 5:20 Einzelpunkten ist Aufsteiger SV Deiringsen das Team, das am stärksten gefährdet ist. Gegen den derzeitigen Zweiten TuS Hilgert und gegen die SG Hamm, die ihrerseits noch kleine Hoffnungen auf das Bundesligafinale in Paderborn hegt, wird es für die Westfalen sehr schwer, die Klasse zu erhalten. Mindestens ein Sieg muss dazu erkämpft werden.

Nicht viel besser sieht es für den dreimaligen Bundesligameister BSV Buer-Bülse um Spitzenschütze Torsten Krebs (Foto) und Post SV Düsseldorf aus, denn auch sie kamen in den bisherigen fünf Begegnungen der Gruppenphase nur auf einen Sieg. Beide Teams stehen jedoch mit 11:14 Einzelpunkten etwas besser da als der SV Deiringsen und haben zusätzlich den Vorteil, dass sie selbst die Rettung in der Hand haben, denn beide treffen am Samstag Abend direkt aufeinander und der Sieger dieser Partie darf auf ein weiteres Jahr in der Bundesliga hoffen.

Gegen den bisher ungeschlagenen Spitzenreiter Hubertus Elsen liegt die Latte am Sonntag für Buer-Bülse genauso hoch wie für das Team von Post SV Düsseldorf, das in seinem zweiten Match auf den Tabellendritten KKS Nordstemmen treffen wird. Nach den bisherigen Leistungen dürften nur die größten Optimisten an einen Sieg glauben.

Alle Wettkämpfe des Samstags und des Sonntags finden übrigens in Münster (DJK SC Nienberge, Feldstiege 45, 48161 Münster) statt. Gastgeber ABC Münster erhofft sich vor eigenem Publikum den endgültigen Sprung unter die besten vier Mannschaften, die im kommenden Februar um den Meisterspiegel des Deutschen Schützenbundes streiten.

Schon die erste Partie des Ausrichters gegen die SG Hamm wird entscheidend sein, denn Münster liegt derzeit zwei Punkte vor Hamm und will mit einem Erfolg den westfälischen Konkurrenten auf Distanz halten.

Die Begegnungen des kommenden Wettkampfwochenendes der Bundesliga Luftgewehr Gruppe Nord im Überblick:

Samstag, 27.11.10

17.00 Uhr SV Deiringsen – TuS Hilgert (in Münster)
18.30 Uhr ABC Münster – SG Hamm (in Münster)

17.00 Uhr Hubertus Elsen – KKS Nordstemmen (in Münster)
18.30 Uhr Post SV Düsseldorf – BSV Buer-Bülse (in Münster)

Sonntag, 28.11.10

10.00 Uhr SG Hamm – SV Deiringsen (in Münster)
11.30 Uhr ABC Münster – TuS Hilgert (in Münster)

10.00 Uhr Post SV Düsseldorf – KKS Nordstemmen (in Münster)
11.30 Uhr BSV Buer-Bülse – Hubertus Elsen (in Münster)

Die kompletten Ergebnisse der Bundesliga Luftgewehr Gruppe Nord finden Sie nach Abschluss der Wettkämpfe über diesen Link.