Olympische Spiele

Bogenschützen mit guten Ausgangspositionen in die Elimination

06.08.2016 12:49

Die beiden Teilnehmer des Deutschen Schützenbundes in den Wettbewerben des Bogensports sind gut in die olympischen Wettbewerbe in Rio de Janeiro (Brasilien) gestartet. Beide DSB-Schützen Florian Floto (Braunschweig/Foto) sowie Lisa Unruh (Berlin) werden ihre ersten Partien der Direktausscheidung am kommenden Mittwoch bestreiten.

Der Braunschweiger wurde mit 677 Ringen Elfter und trifft nun in der ersten Runde der Elimination auf Samuli Piippo (Finnland), Lisa Unruh wurde 21. Mit 640 Zählern und wird sich mit Leidys Brito (Venezuela) auseinandersetzen müssen.

Alle Ergebnisse der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro finden Sie über diesen Link.

Das Foto in Originalgröße

Foto: © picture-alliance