Bundesliga

Bundesligafinale Bogen wirft seine Schatten voraus

22.02.2011 09:37

Am kommenden Samstag treffen in Braunschweig (Sporthalle Franzsches Feld, Grünewaldstr. 12, 38104 Braunschweig) die jeweils besten vier Mannschaften aus den Gruppen Nord und Süd der Bundesliga Bogen aufeinander, um den Deutschen Meister der Saison 2010/2011 zu ermitteln.

 

Pech hatten die Gastgeber vom SV Querum, die diesmal in eigener Halle nicht in die Vergabe des Meisterspiegels des Deutschen Schützenbundes eingreifen können. Ein Stau auf der Autobahn bei der Anreise zum letzten Wettkampftag der Gruppenphase verzögerte die Ankunft des Teams in Mülheim an der Ruhr. Dadurch ging die erste Begegnung kampflos an Bergmann Borsig Berlin und in der Gesamtwertung belegte der SV Querum am Ende in der Tabelle nur Platz fünf.

Der Zeitplan des Bundesligafinales im Überblick:

Samstag 26. Februar 2011

12.45 Uhr Gruppe A

Sherwood BSC Herne (Nord 1) – SSV Otterstadt (Süd 4)
FSG Tacherting (Süd 2) – MASA Mülheim (Nord 3)

13.10 Uhr Gruppe B

SGI Welzheim (Süd 1) – Bergmann Borsig Berlin (Nord 4)
SV Dauelsen (Nord 2) – BS Neumarkt (Süd 3)

13.35 Uhr Gruppe A

MASA Mülheim – Sherwood BSC Herne
SSV Otterstadt – FSG Tacherting

14.00 Uhr Gruppe B

Bergmann Borsig Berlin – SV Dauelsen
BS Neumarkt – SGI Welzheim

14.25 Uhr Gruppe A

FSG Tacherting – Sherwood BSC Herne
SSV Otterstadt – MASA Mülheim

14.50 Uhr Gruppe B

SV Dauelsen – SGI Welzheim
Bergmann Borsig Berlin – BS Neumarkt

15.55 Uhr 1. Halbfinale

Sieger Gruppe A – Zweiter Gruppe B

16.15 Uhr 2. Halbfinale

Sieger Gruppe B – Zweiter Gruppe A

16.35 Uhr Finale um Platz drei

Verlierer 1. Halbfinale – Verlierer 2. Halbfinale

16.55 Uhr Finale

Sieger 1. Halbfinale – Sieger 2. Halbfinale

Die Ergebnisse des Bundesligafinales Bogen in Braunschweig finden Sie aktuell nach Abschluss der Wettkämpfe über diesen Link.