International

Christine Brinker und Susanne Kiermayer jeweils auf Rang acht

17.10.2007 00:00

Am ersten Wettkampftag des Weltcupfinales der Wurfscheibenschützen in Belgrad (Serbien) standen die Entscheidungen im Skeet und Trap der Damen auf dem Programm. Die Weltmeisterin von Nicosia im Skeet, Christine Brinker (Ibbenbüren/Foto), und die Olympiafünfte von Athen 2004 im Trap, Susanne Kiermayer (Kirchberg), verpassten beide knapp das Finale und belegten jeweils den achten Rang.

 

Christine Brinker hatte nach 71 Treffern im Vorkampf die große Chance auf eine weitere Platzierung ganz vorne, denn zusammen mit drei weiteren Konkurrentinnen – Ning Wei, Xiumin Yu und Shan Zhang (alle China) – musste die 26-jährige Westfälin in ein Stechen. 23, 25 und noch einmal 23 Treffer zum Schluss hieß die Wettkampfstatistik der Qualifikation.

Jedoch die erste Doublette im Shoot-off brachte schon die Entscheidung, als Ning Wei und Shan Zhang beide Scheiben trafen, Christine Brinker und Xiumin Yu aber jeweils ein Ziel passieren ließen.

Weltcupfinalsiegerin wurde Erdzanik Awetisian (Russland/98 Treffer) vor Chiara Cainero (Italien/97 Treffer) und Swetlana Demina (Russland/96 Treffer).

Susanne Kiermayer fehlte ein Treffer, um die Runde der besten Sechs zu erreichen. Nach zwei 23-er-Serien zu Beginn des Wettkampfes, schloss die 39-jährige Bayerin mit einem Durchgang von 22 Treffern den Vorkampf ab und kam auf 68 getroffene Scheiben. Mit 69 Treffern wäre sie in ein Stechen um den Einzug in das Finale gekommen.

Es siegte Giulia Iannotti (Italien) mit 92 Treffern vor Daniela Del Din (San Marino) und Yingzi Liu (China), die beide nach dem Finale 91 Treffer auf dem Konto hatten. Das notwendige Stechen gewann die Schützin aus San Marino anschließend mit 2:1.

Bei den Herren, dort fallen morgen Nachmittag die Entscheidungen, belegen Karsten Bindrich (Eußenhausen) im Trap und Axel Wegner (Machern) im Skeet nach den ersten drei Durchgängen mit 69 und 71 Treffern beide den siebten Platz in ihren Wettbewerben.

Alle Ergebnisse des Weltcupfinales der Wurfscheibenschützen finden Sie nach Abschluss der jeweiligen Wettkämpfe hier.