Europameisterschaften

Deutsches Para-Compoundteam verteidigt EM-Titel

11.04.2016 09:47

Bei den IPC-Europameisterschaften in Saint Jean de Monts (Frankreich) hat das deutsche Damen-Compoundteam seinen 2014 in der Schweiz gewonnenen EM-Titel erfolgreich verteidigt. In der Besetzung Lucia Kupczyk, Karina Granitza und Vanessa Bui bezwang die DBS-Auswahl die Bogenschützinnen aus Russland klar mit 194:174 und sicherte sich die Goldmedaille.

An der französischen Atlantikküste hatten sich zuvor im Einzelwettbewerb in einem rein deutschen Finale Lucia Kupczyk (Foto links) und Vanessa Bui (Foto rechts) gegenüber gestanden.

Ein Quotenplatz für die Paralympischen Spiele in Rio de Janeiro war damit für Deutschland gesichert. Am Ende war es Lucia Kupczyk mit 141 Ringen, die dieses Paralympics-Ticket gewann, Vanessa Bui kam im Finale um Gold auf 137 Ringe.

Eine weitere Bronzemedaille gab es für die deutschen Bogensportler im Herren-Wettbewerb mit dem Recurvebogen. Maik Szarszewski bezwang im kleinen Finale um Platz drei Pawel Daleszynski (Polen) deutlich mit 7:1.

Das Foto in Originalgröße

Foto: DBS