Weltmeisterschaften

DSB-Aufgebote für Breslau und Shenzhen

08.09.2010 08:22

Zur Studierenden-WM der Sportschützen vom 13. bis 19. September in Breslau (Polen) entsendet der Deutsche Schützenbund insgesamt elf Sportlerinnen und Sportler. Darunter mit Elena Neff (Frankfurt/Oder/Foto), Jana Beckmann (Magdeburg), Ralf Buchheim (Lebus) und Christian Reitz (Frankfurt am Main) vier Teilnehmer der Weltmeisterschaften im Sportschießen 2010 in München.

 

Folgendes Aufgebot wurde in Abstimmung der Sportdirektoren des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbandes (adh), Thorsten Hütsch, und des DSB, Heiner Gabelmann, sowie dem Disziplinenchef des adh, Hendrik Pusch, nominiert:

Gewehr

Manuela Felix (Taunusstein)
Amelie Kleinmanns (Kempen)
Jessica Kregel (Hemslingen)

Tino Mohaupt (Benshausen)

Pistole

Antje Noeske (Neubrandenburg)

Christian Reitz (Frankfurt am Main)

Wurfscheibe

Jana Beckmann (Magdeburg)
Elena Neff (Frankfurt/Oder)

Ralf Buchheim (Lebus)
Gorden Gosch (Isernhagen)
Daniel Wiesemann (Suhl)

Eine Woche später wird die Studierenden-WM der Bogenschützen vom 23. bis 26. September in Shenzhen (China) ausgetragen. Am gleichen Ort wird im kommenden Jahr auch die Universiade stattfinden. Im Sportartenkanon werden dann erstmals Bogen- und Sportschießen gemeinsam neben weiteren 22 Sportarten vertreten sein. Deutsche Teilnehmerinnen bei dieser WM werden sein:

Compound

Nora Schoeder (Münster)

Recurve

Elena Richter (Berlin)
Karina Winter (Berlin)

Das Foto in Originalgröße

Foto: © DSB/Schreyer

Der Ergebnisse der Studierenden-WM in Breslau und Shenzhen finden Sie nach Abschluss der Wettbewerbe über die jeweiligen Links.