Weltmeisterschaften

DSB entsendet zwölfköpfiges Team zur WM Feldbogen in Dublin

22.09.2016 11:50

Zu den Weltmeisterschaften der Feldbogenschützen, die vom 27. September bis 2. Oktober in Dublin (Irland) ausgetragen werden, entsendet der Deutsche Schützenbund ein leistungsstarkes Aufgebot.

Zwölf Bogensportlerinnen und –sportler, darunter der zweimalige Einzelweltmeister mit dem Recurvebogen, Sebastian Rohrberg (Langwedel/Foto), der bei den Titelkämpfen in Plitvice (Slowenien) 2004 sowie Llwynypia (Wales) 2008 jeweils die Goldmedaille gewinnen konnte, werden den DSB in der Hauptstadt Irlands vertreten.

Das DSB-Aufgebot im Überblick:

Blankbogen Damen/Herren

Ulrike Koini (Sörth)

Richard Klesmann (Kirchheim)
Matthias Penzlin (Hamwarde)

Compoundbogen Damen/Herren

Carolin Landesfeind (Oberursel)
Katharina Landrock (Sulzbach)

Jens Asbach (Nidderau)
Henning Lüpkemann (Sigmaringen)

Compoundbogen Juniorinnen/Junioren

Lena Ebbing (Velen)

Yannick Schütz (Nideggen)

Recurvebogen Damen/Herren

Daniela Klesmann (Frickenhausen)

Oliver Obst (Kassel)
Sebastian Rohrberg (Langwedel)

Die Qualifikationen finden am 28. und 29. September statt, gefolgt von den Direktausscheidungen am 30. September. Die Finals in den Mannschaftswettbewerben werden dann am 1. Oktober ausgetragen, die Medaillenentscheidungen in den Einzelwettkämpfen schließen am 2. Oktober die Weltmeisterschaften ab.

Die kompletten Ergebnisse der WM Feldbogen in Dublin finden Sie wie immer nach Abschluss der Wettkämpfe über diesen Link.

Das Foto in Originalgröße