Allgemeines

DSB-Fortbildung: Zeichen gesetzt, Spaß gehabt

28.02.2019 09:02

Eine ganz besondere Fortbildung gab es im Februar in Bad Soden-Salmünster: Die Teilnehmer erhielten ein Basistraining zum Einstieg in die Welt der zeichnerischen Visualisierung für Lernen, Präsentation, Dialog, Prozessbegleitung und Zusammenarbeit.

Was sich etwas holprig anhört, war in der Realität ein Erwerb neuer Kompetenzen. Diese ermöglichen es den Ausbildern, die Lehrmethodik besser, weil anschaulicher, darzustellen.

Folgende Inhalte wurden vermittelt

-    Grundlagen des zeichnerischen Visualisierens am Flipchart

-    Einsatz der visuellen Basiselemente wie Grundformen, Container, Piktogram-

      me, Figuren und Bewegungslinien

-    Situationsgerechte Anwendung unterschiedlicher Zeichenwerkzeuge

-    Umgang mit Farbe und Schattierung

-    Kombinationstechniken von visuellen Vokabeln zu Sinn- und Schaubildern

Der DSB setzt hiermit auch auf einen Trend, der sich trotz Digitalisierung in unserer Lebenswelt immer mehr durchsetzt. Genauso, wie man eine Preistafel in einem Restaurant individuell und ansprechend gestalten kann, kann man auch eine Lehrgangsübersicht im Sport- und Bogenschießen als Strecke oder Landschaft darstellen, denn Bilder sagen mehr als 1000 Worte und sind gerade in der Erwachsenenbildung unverzichtbar.