Allgemeines

DSB präsentiert neues Schützen-Outfit auf der IWA

17.03.2004 00:00

Der Deutsche Schützenbund hat anlässlich der 31. Internationalen Fachmesse für Jagd- und Sportwaffen, Outdoor und Zubehör (IWA) in Nürnberg die neue Kleidung der Nationalmannschaft präsentiert.

 

Auf dem Messestand des langjährigen Partners des DSB, der Firma RUAG (früher Dynamit Nobel), führten mit Dorothee Bauer (Speyer/Foto rechts), Alexandra Schneider (Mannheim/Foto links) und Torsten Krebs (Waldsee) drei Topschützen des Nationalkaders die neue Kollektion vor, die von den DSB-Förderern RUAG und Gothaer Versicherungen gesponsert wurde.
 
Auf die Frage, wie denn die neue Kleidung den Schützen gefalle, äußerte sich Alexandra Schneider sehr positiv: „Uns gefällt vor allem, dass wir in den neuen Farben als Team Deutschland erkannt werden. Die Grundfarben Rot und Schwarz mit den schwarz-rot-goldenen Streifen kommen in der Nationalmannschaft gut an.“
 
An der Auswahl der Kollektion waren die Schützinnen und Schützen diesmal direkt beteiligt. „Wir hatten als Aktivensprecher die verschiedenen Modelle vorliegen und konnten nicht nur unsere Meinung sagen, sondern wir haben auch Einfluss auf Gestaltung und Material genommen. Die ersten Reaktionen aus dem Kreis des Kaders zeigen, dass wir mit unserer Wahl richtig liegen,“ so der Kommentar von Torsten Krebs, der für die Gewehrschützen in der Auswahlkommission saß.
 
DSB-Präsident Josef Ambacher (Foto 2.v.r.) hob den Stellenwert der Kooperation zwischen den Topsponsoren und dem Verband hervor: „Mit der Firma RUAG verbindet uns eine langjährige und vertrauensvolle Partnerschaft, die besonders in der Kernkompetenz des Unternehmens, in der Bereitstellung exzellenter Munition für unsere Topschützen, liegt. Aber auch im Nachwuchsbereich des Deutschen Schützenbundes ist die Firma RUAG tätig. So wird zukünftig unser D/C-Kader in der Wurfscheibe wieder mit der Marke Rottweil ausgerüstet und nicht vergessen darf man auch, dass das Unternehmen seit 10 Jahren den „Shooty-Cup“ fördert, der jedes Jahr während der Deutschen Meisterschaften auf der Olympiaschießanlage in Garching-Hochbrück ausgetragen wird. Der Deutsche Schützenbund möchte mit Aktionen wie hier auf dem RUAG-Messestand Dank sagen für die Unterstützung, die uns seitens der Unternehmen zugute kommt.“