Allgemeines

DSB-Shopartikel in über 600 VDB-Verkaufsstellen

17.03.2004 00:00

Anläßlich der 31. Internationalen Fachmesse für Jagd- und Sportwaffen, Outdoor und Zubehör (IWA) in Nürnberg haben der Präsident des Verbandes Deutscher Büchsenmacher und Waffenhändler (VDB), Reinhold Lux (Foto rechts), und DSB-Präsident Josef Ambacher (Foto links) eine Vereinbarung besiegelt, die dem Deutschen Schützenbund Gelegenheit gibt, ausgewählte Artikel des DSB-Shops auch über die Verkaufsstellen des VDB zu vertreiben.

 

Erste Gespräche zwischen den beiden Verbänden, eine gemeinsame Strategie für kontinuierliche Zusammenarbeit in Bezug auf Merchandising zu entwickeln, begannen schon im Jahre 1999, wurden aber jetzt erst abschließend entschieden. Der DSB hat damit die Möglichkeit, in den über 600 Läden des VDB seine Produkte anzubieten.
 
Das Eröffnungsangebot umfasst zunächst das so genannte „Starter-Package Olympia 2004“, das ein Poloshirt, ein T-Shirt und die beiden offiziellen DSB-Pins für die Spiele im kommenden August in Athen zum Inhalt hat. VDB-Geschäftsführer Wolfgang Fuchs stellte dieses Paket auf der Hauptversammlung seines Verbandes im Februar zum ersten Mal vor.
 
Demnächst kommt der neue offizielle Trainingsanzug der Nationalmannschaft des Deutschen Schützenbundes in die Läden des VDB, dazu eine Gewehrtasche und auch ein Rucksack im neuen DSB-Design.
 
Alle diese Artikel erhalten Sie selbstverständlich auch im DSB-Shop.