National

EM-Nationalmannschaft Vorderlader steht fest

15.05.2017 14:32

Nach der Rangliste Vorderlader, die in der Zeit vom 11. bis 14. Mai 2017 in Pforzheim ausgetragen wurde, bestätigte die sportliche Leitung des DSB die Nationalmannschaft Vorderlader für die Europameisterschaft in Granada/Spanien.

  

 

  

Qualifiziert für den Kugelbereich (Lang- und Kurzwaffen) sind:

Klock Jörg, 40 Punkte
Sturm Michael, 32 Punkte
Massing Walter, 31 Punkte
Heber Tania, 28 Punkte
Bailer Alfred, 26 Punkte
Trumpf Christian, 26 Punkte
Bitzer Günter, 25 Punkte
Käpernick Peter, 25 Punkte
Holla Reiner, 25 Punkte
Zipperer Hans, 24 Punkte
Valentin Volker, 22 Punkte
Haller Joachim, 22 Punkte
Dreisbach Matthias, 21 Punkte
Haas Gabriele, 21 Punkte
Weber Manfred, 20 Punkte
Stock Andreas, 20 Punkte
Weik Udo, 20 Punkte
Würdinger Hans-Michael, 19 Punkte
Klaner Thomas, 18 Punkte

Heber Tania, 15 Punkte
Wägeli Carolin, 15 Punkte
Ukas Barbara, 11 Punkte

Qualifiziert für den Flintenbereich sind:

Huber Martin, 17 Punkte
Willms Dirk, 17 Punkte
Lotspeich Franz, 17 Punkte

Mit dieser Mannschaft gehen acht Neulinge bei der Europameisterschaft, die vom 3. bis 10. September 2017 im spanischen Granada stattfindet, an den Start. Die Ergebnisse der Rangliste lassen auf gute Platzierungen der DSB-Schützen im internationalen Feld hoffen.

Der Mix zwischen Lang- und Kurzwaffenschützen ist sehr ausgeglichen, außerdem wurde in diesem Jahr erstmals die Disziplin „Donald Malson“, also Perkussions-Revolver auf 50 Meter, ausgetragen.

Für die Schützen beginnt nun das „duale Training“, da bis zur Deutschen Meisterschaft das 15-Schuss-Programm, international hingegen das 13-Schuss-Programm, geschossen wird.