International

EM-Silber für deutsches Bogenteam der Herren

08.03.2008 00:00

Zum Abschluss der Halleneuropameisterschaften in Turin (Italien) gewann das deutsche Herrenteam in der Besetzung Sebastian Rohrberg (Langwedel/Foto), Jan-Christopher Ginzel (Sprockhövel) und Florian Floto (Braunschweig) die Silbermedaille im Mannschaftswettbewerb. Im Finale musste sich die Auswahl des Deutschen Schützenbundes Frankreich mit 226:231 beugen.

 

Zuvor hatte das DSB-Trio in der Vorschlussrunde die Türkei mit 234:225 bezwungen. Bronze gewannen die Schützen vom Bosporus durch ein 232:231 gegen Spanien.

Bei den Damen verpassten die deutschen Schützinnen knapp die Medaillenränge und wurden Vierte. Im Kampf um Bronze unterlag das deutsche Team Großbritannien mit 228:229. Gold ging an Russland, das im Finale die Ukraine mit 232:229 besiegte.

Die deutschen Mannschaften der Juniorinnen und Junioren scheiterten beide im Viertelfinale. Bei den Juniorinnen war Italien die Endstation beim klaren 220:227, während bei den Junioren die Ukraine nicht zu bezwingen war. Der deutsche Nachwuchs unterlag hier mit 227:232.

Alle Ergebnisse der Mannschaftswettbewerbe der Hallen-EM in Turin finden Sie hier.