50. ISSF Weltmeisterschaften

Europameister führt deutsches WM-Gewehrteam 300 Meter an

24.06.2010 11:49

Europameister Richard Dietzsch (Oberau/Foto) führt das Team des Deutschen Schützenbundes an, das bei der 50. ISSF Weltmeisterschaft vom 29. Juli bis 11. August auf der Olympiaschießanlage in Garching-Hochbrück die Gewehrdisziplinen über die 300-Meter-Distanz bestreitet.

 

Der 34-jährige Diplom-Ingenieur gewann im vergangenen Jahr bei den kontinentalen Titelkämpfen in Osijek (Kroatien) die Goldmedaille im Liegendschießen. Das fünfköpfige Spezialistenteam von Trainer Rudi Krenn in den nichtolympischen 300-Meter-Disziplinen wird zur Weltmeisterschaft prominente „olympische“ Verstärkung erhalten, denn der Wettbewerb mit dem Sportgewehr wird bei den Damen von der mehrfachen Welt- und Europameisterin, Sonja Pfeilschifter (Ismaning), sowie von Beate Gauß (Ammerbuch) und Eva Friedel (Münstertal) bestritten. 

Das komplette 300-Meter-Gewehraufgebot für die WM München 2010 lautet: 

Eva Friedel (Münstertal)
Beate Gauß (Ammerbuch)
Harriet Holzberger (Forstinning)
Sonja Pfeilschifter (Ismaning)
Gudrun Wittmann (Fischbachau) 

Richard Dietzsch (Oberau)
Christian Dreßel (Adelsdorf)
Alexander Strohmann (Bielefeld) 

Weitere umfangreiche Informationen zur 50. ISSF Weltmeisterschaft finden Sie über diesen Link.