National

Gelungener Auftakt der DSB-Trophy im Sommerbiathlon in Zerbst

06.06.2007 00:00

Am vergangenen Wochenende wurde die diesjährige DSB-Trophy im Sommerbiathlon mit den 17. Offenen Landesmeisterschaften von Sachsen-Anhalt eingeleitet. Sommerbiathleten aus elf Landesverbänden fanden sich auf der erst im vorletzten Jahr eingeweihten Biathlon-Anlage in Zerbst ein. Unter den Augen des neuen Bundestrainergespanns Peter Knauth und Dietmar Liedtke ging es nicht nur um Punkte für die Trophy-Gesamtwertung, sondern auch um die erste Qualifikation für die in knapp vier Wochen beginnende Europacup-Serie.

 

In allen Altersklassen dominierten die Sieger des Sprints auch in der Verfolgung. Die Damenkonkurrenz entschied erwartungsgemäß Monika Liedtke (Berliner Sommerbiathlonverein) für sich. Steffen Jabin (Foto) vom SC Köthen triumphierte bei den Herren. In der Herren Altersklasse siegte Frank Anschütz (SGi zu Brand).

Als jüngste gewann Nina Stöcker vom SC Wilzenberg bei den Juniorinnen B. Niklas Heyser (SV Heiligenrode) siegte bei den Junioren B. Die ehemaligen Winterbiathleten Lisa Voigt (WSV Oberhof) und Marcel Bräutigam (Großbreitenbacher SV) gewannen jeweils die Juniorenklasse A.

Der zweite Wettkampf zur diesjährigen DSB-Trophy findet bereits in zwei Wochen in Clausthal-Zellerfeld statt. Dort entscheidet sich dann auch, welche Sommerbiathleten für die Auswahl des DSB beim Europacup an Start gehen dürfen.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Beitrag und Foto: Stefanie Glöckner