Finale Bogen

Grußwort des Präsidenten des DSB

12.01.2015 17:15

Ganz herzlich grüße ich die Sportler, Betreuer und Zuschauer beim Finale der Deutschen Bundesliga Bogen 2014/2015 in Blankenfelde.

Auch diese 18. Saison der Bogenbundesliga hat uns insgesamt wieder spannende Wettkämpfe und manche Überraschung in den Tabellenständen geboten – sowohl an der Spitze als auch im Kampf um den Klassenerhalt. Nun im Finale werden die Karten noch einmal komplett neu gemischt. Alles wird auf null gestellt, keine Mannschaft kann die in der Vorrunde gewonnenen Punkte mitnehmen, auch der nur haarscharf und vielleicht mit Glück eingezogene Finalist hat noch einmal alle Chancen auf den Titel. Auch das macht den Reiz des Bundesligafinales aus.

Das Bogenschießen befindet sich sowohl im breiten- als auch im spitzensportlichen Bereich spürbar im Aufwind. In unseren Vereinen florieren die Bogenabteilungen, bei bedeutenden internationalen Wettkämpfen konnten unsere Bogensportlerinnen und Sportler in letzter Zeit großartige Erfolge
verbuchen. Der Verband fördert diese Entwicklung mit vielfältigen Maßnahmen. Ein Bundesausschuss Bogensport arbeitet mit Experten an der Weiterentwicklung dieser einzigartigen Sportart, die als gleichwertiges Sportprogramm im Deutschen Schützenbund etabliert ist.

Für die Spitzenschützinnen und Schützen und ihre Vereine ist das Bundesligafinale freilich einer der Höhepunkte der Hallensaison. Wir sind sehr froh, dass sich die Blankenfelder Bogenschützen 08 e.V. in diesem Jahr bereit erklärt haben, die Finalwettkämpfe in der Sporthalle Dahlewitz für uns auszurichten. Kaum zu glauben, aber es ist das erste Mal seit dem ersten Bogenbundesligafinale von 1998 in der Schöneberger Sporthalle, dass diese Veranstaltung wieder in der Gegend von Berlin stattfindet. Dafür sage ich meinen ganz herzlichen Dank!

Auch wenn sie sportlich in dieser Saison nicht ganz so erfolgreich waren, bin ich mir sicher, dass die Blankenfelder Bogenschützen eine große Zukunft vor sich haben. Und ich weiß, dass sie bei der Ausrichtung des Bundesligafinales eine erstklassige Organisationsleistung abliefern werden. Ich bedanke mich bei der Vereinsführung, aber auch bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für den Idealismus und ihren Einsatz. Ich wünsche allen Finalisten das nötige Quäntchen Glück und den Zuschauern spannende Begegnungen.

Alle ins Gold!