Allgemeines

Hauptpreis im Gewinnspiel „Deutsches Schützenmuseum“ gezogen

04.05.2004 00:00

Klaus-Peter Voß aus Einbeck ist der glückliche Gewinner des Hauptpreises beim Internet-Gewinnspiel „Deutsches Schützenmuseum“, bei dem in den Monaten Februar bis April viele kenntnisreiche Mitspieler teilgenommen haben. Der 23-jährige Nationalkaderschütze der Laufenden Scheibe, Stefan Herrmann (Frankfurt/Oder/Foto), hat aus den vielen Einsendungen nun das Glückslos gezogen.

 

Der Hauptpreis beinhaltet eine Reise nach Coburg für zwei Personen mit Übernachtung und freiem Eintritt in das neue Deutsche Schützenmuseum, das während des Deutschen Schützentages am Freitag, den 14. Mai 2004, feierlich eröffnet wird.
 
Der Deutsche Schützenbund dankt allen Mitspielern für ihre Teilnahme, gratuliert Klaus-Peter Voß ganz herzlich zum Hauptgewinn und wünscht eine gute Reise sowie einen angenehmen Aufenthalt im schönen bayerischen Städtchen Coburg und im Deutschen Schützenmuseum.