International

Hessen verteidigt Pistolen-Teamcup

05.05.2008 00:00

Die hessische Auswahl hat den in Suhl ausgetragenen Pistolen-Teamcup der Deutschen Schützenjugend verteidigt. Isabella Oberheim vom SV Leihgestern, Vanessa Hoyer vom SV Zell und Matthias Nolte vom SV Kriftel setzten sich im Endkampf gegen die Auswahl des Pfälzer Sportschützenverbandes durch.

Platz drei ging an die Vertretung des Rheinischen Schützenbundes. Insgesamt 15 Mannschaften von neun Landesverbänden hatten für den Wettbewerb, der von RWS und Walther unterstützt wird, gemeldet.

Bei der Siegehrung überreichten Ruag-Repräsentant Hubertus Dowidat und Bundesjugendleiter Dirk Eisenberg den besten acht Teams die verdienten Geld- und Sachpreise. Für die Siegermannschaft gab es dazu eine Luftpistole von Walther.

Beitrag und Foto: Michael Eisert


Die Ergebnisse des Pistolen-Teamcups in Suhl finden Sie nach Abschluss der Wettkämpfe hier.